„Roxette“-Superstar Marie Fredriksson ist tot - Todesursache ist bekannt 

„Roxette“-Superstar Marie Fredriksson ist tot - Todesursache ist bekannt 

Ab 1. Juli

Wöchentliche Leerung der Biotonnen

Ab Samstag werden im Landkreis Starnberg die Biotonnen wieder jede Woche geleert - aber nicht lange.

LandkreisDie Biotonnen im Landkreis Starnberg werden ab dem morgigen Samstag, 1. Juli, wieder wöchentlich geleert. Darauf wies der Abfallwirtschaftsverband AWISTA hin. 

Den Service bietet den Verband jedes Jahr für nur Juli und August an, um unter anderem Geruchsbelästigungen bei hohen Temperaturen zu vermeiden. Bei heißer Witterung solle man die Biotonne immer an einen schattigen Platz stellen, empfiehlt der AWISTA, Nassabfälle sollte man in Zeitungspapier einwickeln, verschmutzte Tonnen sollte man regelmäßig reinigen. Ab September werden die Biotonnen dann wieder regulär alle zwei Wochen geleert. Im Abfallkalender sind die Termine bereits berücksichtigt. 

Wer Fragen zum Bioabfall oder zur Abholung hat, kann sich an den AWISTA unter (0 81 51) 2 72 60 wenden oder auf der Internetseite www.awista-starnberg.de nachschauen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt dramatisch, wie jemand durch das Sozialsystem fallen kann.
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Die Verschuldung des Landkreises wird bis 2023 von 0 auf bis zu 180 Millionen steigen. Das geht aus der Prognose zum Haushalt 2020 hervor, der gestern im Kreisausschuss …
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
24 Fälle in zwei Wochen: Starnberger Beamte warnen vor falschen Polizisten
Die Anrufe von falschen Polizeibeamten häufen sich. Alleine in den vergangenen zwei Wochen wurden bei der Polizeiinspektion Starnberg mehr 24 Fälle angezeigt. Deshalb …
24 Fälle in zwei Wochen: Starnberger Beamte warnen vor falschen Polizisten
Gebühren steigen: Mehr Geld für die Tonnen
Erstmals seit fast 20 Jahren steigen ab 2020 die Entsorgungsgebühren im Landkreis Starnberg. Grund sind steigende Kosten insbesondere im Biomüllbereich und geringere …
Gebühren steigen: Mehr Geld für die Tonnen

Kommentare