+
Bei dem schweren Unfall am Montagnachmittag bei Inning wurden mehrere Personen in einem der Wracks eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Bei Inning

Schwerer Unfall: Vier Hubschrauber bringen Verletzte in Kliniken

Inning/Buch - Auf der Staatsstraße zwischen Inning und Buch hat sich am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Nach einer ersten Bilanz gab es sechs Schwerverletzte, darunter ein Kind.

Am Montagnachmittag kurz nach 15 Uhr hat sich auf der Staatsstraße von Inning in Richtung Buch ein schwerer Unfall ereignet, bei dem es erste Berichten zufolge sechs Schwerverletzte gegeben. Nach Angaben der Polizei waren vier Rettungshubschrauber, mehrere Feuerwehren und zahlreiche Rettungswagen und Notärzte  im Einsatz. 

Schwerer Unfall bei Inning

Demnach waren zwei Pkw beteiligt, unter den sechs Schwerverletzten befindet sich auch ein Kind im Kindergartenalter. Nach Angaben der Polizei war ein Mercedes aus ungeklärter Ursache auf die Gegenspur geraten - zur Unfallzeit war es schneeglatt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie sicher ist Radlfahren in Gilching?
Die Gemeinde Gilching hat im Starnberger Weg einen Schutzstreifen angelegt. Der ADFC hätte diesen aber vor allem gerne an der Römerstraße. 
Wie sicher ist Radlfahren in Gilching?
Etterschlager Tunnel gesperrt: Unfall auf der Begleitstrecke
Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer aus Germering ist am Mittwochmorgen auf der Begleitstrecke zur A96 verletzt worden. Zu dem Zeitpunkt herrschte dort viel Verkehr, weil …
Etterschlager Tunnel gesperrt: Unfall auf der Begleitstrecke
Pöcking will einen Wochenmarkt
Werden demnächst auf dem Raiffeisenplatz Produkte aus der Region angeboten?
Pöcking will einen Wochenmarkt
Schlaue Schwalben trotzen Sanktionen
Schwalben koten den Herrschinger Bahnhof zu. Schon seit acht Jahren beschäftigten sich Gemeinderat und Landratsamt mit Lösungen. Die Bilanz: Bis heute hat keine Maßnahme …
Schlaue Schwalben trotzen Sanktionen

Kommentare