+
Spatenstich auf dem 2500 Quadratmeter großen Schulgelände: Nicolas Morey (Vorsitzender des Verwaltungsrats), Schulleiter Simon Taylor, Verwaltungschefin Leonne Francot und Bürgermeister Ferdinand Pfaffinger (v.l.) griffen im Beisein von Vertretern der Stadt München, Eltern, Schülern und Lehrern zum Spaten.

Munich International School

Spatenstich für 29 neue Schulräume

Buchhof - Spatenstich an einer besonderen Schule: Die Munich International School (MIS) in Buchhof bei Starnberg hat mit dem Bau eines neuen Schulgebäudes und von Sportanlagen begonnen - das soll den Standort München international stärken.

Die englischsprachige Schule auf Gelände der Stadt München westlich von Starnberg platzt schon sein langem als allen Nähten. Einige Klassen werden in Containern unterrichtet. Mit dem zusätzlichen Schulgebäude müssen „wir viele Engpässe beheben“, denn „wir brauchen mehr Platz“, erklärt MIS-Verwaltungschefin Leonne Francot. Durch 29 neue Werks- und Klassenräume können diese ersetzt werden.

Die Schule, für Arbeitnehmer aus anderen Ländern wichtig, will damit den Standort München interessanter machen. Gute Schulen sind bekanntlich ein Standortfaktor für Unternehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Party mit mehr als 100 Leuten
Polizei beendet Party mit mehr als 100 Leuten
„Als Nächstes wird geschossen“
„Als Nächstes wird geschossen“
Streit um Anzahl der Flugbewegungen am Flughafen Oberpfaffenhofen
Streit um Anzahl der Flugbewegungen am Flughafen Oberpfaffenhofen

Kommentare