+
Spatenstich auf dem 2500 Quadratmeter großen Schulgelände: Nicolas Morey (Vorsitzender des Verwaltungsrats), Schulleiter Simon Taylor, Verwaltungschefin Leonne Francot und Bürgermeister Ferdinand Pfaffinger (v.l.) griffen im Beisein von Vertretern der Stadt München, Eltern, Schülern und Lehrern zum Spaten.

Munich International School

Spatenstich für 29 neue Schulräume

Buchhof - Spatenstich an einer besonderen Schule: Die Munich International School (MIS) in Buchhof bei Starnberg hat mit dem Bau eines neuen Schulgebäudes und von Sportanlagen begonnen - das soll den Standort München international stärken.

Die englischsprachige Schule auf Gelände der Stadt München westlich von Starnberg platzt schon sein langem als allen Nähten. Einige Klassen werden in Containern unterrichtet. Mit dem zusätzlichen Schulgebäude müssen „wir viele Engpässe beheben“, denn „wir brauchen mehr Platz“, erklärt MIS-Verwaltungschefin Leonne Francot. Durch 29 neue Werks- und Klassenräume können diese ersetzt werden.

Die Schule, für Arbeitnehmer aus anderen Ländern wichtig, will damit den Standort München interessanter machen. Gute Schulen sind bekanntlich ein Standortfaktor für Unternehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Hembergers und das liebe Wild
Die 400 Jahre alte Posthalterei stand vor dem Abriss. Der Denkmalschutz war dagegen. Familie Hemberger machte aus der Not eine Tugend und verwandelte den Gasthof zu …
Die Hembergers und das liebe Wild
Aufwendige Altlast-Entsorgung hat begonnen
Es ist der größte Entsorgungsfall, den der Landkreis bislang hatte: Mitten in Herrsching, in der Mühlfelder Straße 58, ist eine 3600 Quadratmeter große Fläche mit der …
Aufwendige Altlast-Entsorgung hat begonnen
Moderne Datenübertragung hilft Leben retten
Wenn Menschen die 112 wählen, muss es meistens schnell gehen. Ob Verkehrsunfall oder Herzinfarkt – oft geht es um Minuten. In Gauting unterstützt der ehrenamtliche …
Moderne Datenübertragung hilft Leben retten
Ladendiebe kommen an den Tatort zurück
Zwei Männer haben aus einem Geschäft in Gilching zwei Jacken gestohlen. Kurz darauf tauchten sie dort wieder auf.
Ladendiebe kommen an den Tatort zurück

Kommentare