Am Starnberger Vogelanger

Nachbarin stoppt Zündelei von Jugendlichen

Starnberg - Manche können es scheinbar nicht lassen: Mehrere Jugendliche steckten in Starnberg einen Müllsack an - zum Glück passte eine Nachbarin auf. An derselben Stelle hatte es schon einmal gebrannt.

Einer aufmerksamen Anwohnerin des Starnberger Vogelanger ist es nach Angaben der Starnberger Polizei zu verdanken, dass es bei einer Brandstiftung zu keinem größeren Feuer kam. 

Die Frau beobachtete am Freitagabend gegen 18.15 Uhr sechs Jugendliche, die um mehrere am Straßenrand abgelegte Müllsäcke herumstanden. Plötzlich ging einer der Säcke in Flammen auf - dichter Rauch stieg auf. Die Anwohnerin schrie aus dem Fenster, woraufhin die Jugendlichen die Flucht ergriffen. Der Lebensgefährte der Frau konnte den brennenden Müllsack schnell löschen. Einige Zeit später verständigten sie die Polizei, die Jugendlichen waren jedoch bereits auf und davon. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Zeugen konnte Schlimmeres verhindert werden, bezifferbarer Sachschaden entstand nicht. Die Feuerwehr musste nicht ausrücken. 

Bereits am späten Nachmittag des 24. Dezember hatten Unbekannte an derselben Stelle schon einmal Müllsäcke in Brand gesetzt, wobei das Feuer  auf eine Garage und einen Pkw übergegriffen und erheblichen Sachschaden von rund 30 000 Euro angerichtet hatte. 

Ob es sich bei dem neuerlichen Vorfall um dieselben Täter handelt, ist unbekannt. Die Starnberger Polizei bittet um Hinweise unter (08151) 3640.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Ein betrunkenes Verwirrspiel gab es am Mittwoch an der Esso-Tankstelle in Starnberg. Ein Fahrer den Pkw seines Hintermannes beschädigt - saß dann aber auf dem …
Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
In Schlangenlinien fuhr ein Stuttgarter von einem Weinfest in Weilheim Richtung München - bis die Polizei ihn stoppte. Das gelang erst im zweiten Versuch.
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Das Ferienprogramm der Stadt Starnberg gibt es seit 40 Jahren. Auch heuer soll es ganz besondere Veranstaltungen geben.
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Spitzenleistung in der Region
Pünktlich zu Beginn des ersten Markttages, der traditionell an Christi Himmelfahrt stattfindet, legten die geladenen Gäste mit der „Dießen“ an. „Sie haben so etwas wie …
Spitzenleistung in der Region

Kommentare