+
Symbolbild

Wasserleitungen

Neue Sperrungen wegen Bauarbeiten

Starnberg - Wegen weiterer Arbeiten am Wasserleitungsnetz kommt es im Norden Starnbergs ab kommender Wochen zu Sperrungen.

In der Josef-Sigl-Straße ab der Einmündung Wernbergstraße und in Teilabschnitten des Riedener Wegs werden ab kommender Woche neue Wasserleitungsrohre verlegt. Ab Montag, 29. August, müsse die Josef-Sigl-Straße ab Wernbergstraße in Richtung Friedhof für etwa fünf Tage voll gesperrt werden, teilte die Stadt mit. Ab Montag, 5. September, werde auch der Riedener Weg zwischen den Anwe-sen 54 und 56 ebenfalls gesperrt werden. Zudem wird den Hang hinunter zwischen beiden Straßen gebohrt.

Für Fußgänger sei der Zugang zum Waldfriedhof jederzeit möglich, heißt es in der Rathaus-Mitteilung. Für den Fahrzeugverkehr sei die Zufahrt eingeschränkt möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Was das vorerst gescheiterte Bürgerbegehren gegen den Tunnelbau betrifft, so gibt es bislang noch keine neue Entwicklung.
Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert
Die Polizei sucht Zeugen, nachdem am Samstag gleich zwei Autos, die  im Bereich der Mühlfelder Straße 26 in Herrsching  geparkt waren, beschädigt wurden.
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert
Das sind die Kulturpreisträger
Die Kulturpreisträger 2017 des Landkreises Starnberg in der Kategorie Bildhauerei und Skulpturen stehen fest.
Das sind die Kulturpreisträger
Seegottesdienst hinter Glas
Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Vor einem Jahr hat Erwin Leinfelder begonnen, ein Hinterglasbild zu …
Seegottesdienst hinter Glas

Kommentare