+
Mitarbeiter der Bayerischen Seenschifffahrt sind gerade damit beschäftigt, einen Teil des Dampferstegs in Buch zu erneuern.

Ammersee

Neuer Belag für Dampfersteg in Buch

Der Dampfersteg in Buch am Ammersee wird derzeit in Stand gesetzt - zumindest teilweise

Mitarbeiter der Bayerischen Seenschifffahrt sind gerade damit beschäftigt, einen Teil des Dampferstegs in Buch zu erneuern. „Wir können lediglich ein Drittel auf einmal ersetzen“, erklärt der neue Chef der Schlösser- und Seenverwaltung in Stegen, Karl-Heinz Mückl. Deswegen muss der eine oder andere Pfeiler, der auch schon recht mitgenommen aussieht, noch warten. Damit der neue Belag eine Weile hält, ist er aus Lärchenholz. Den Arbeitern zur Seite steht das Arbeitsboot mit dem schönen Namen „Goppel“, das unter anderem schwere Hebearbeiten übernimmt. Ende nächster Woche müssen die Arbeiten beendet sein, Saisonauftakt ist am 8. April. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Ein aufmerksamer Nachbar hat gestern in den frühen Morgenstunden in einer Sozialwohnungsanlage in Feldafing Schlimmeres verhindert. „Wäre der Rauchmelder nicht gewesen, …
Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Courage zeigten Fahrgäste am Samstagabend in der S1 Richtung Flughafen. Ein 30-Jähriger, der am Hirschgarten eingestiegen war, beleidigte und bedrohte zwei Frauen. …
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Herrsching Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. 
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Autos im Graben, Anwohner ohne Strom
Der starke Schneefall am Samstagabend hat im Landkreis zu fünf Unfällen geführt, die jedoch alle glimpflich abliefen. Allein auf der B 2 im Gemeindebereich von Tutzing …
Autos im Graben, Anwohner ohne Strom

Kommentare