1 von 10
Neujahrsanblasen in Pöcking
2 von 10
"Felli" mochte die Böller weniger, war aber sehr tapfer.
3 von 10
Die Blaskapelle Pöcking stimmte auf das neue Jahr ein.
4 von 10
Familie Mauermann-Stürzenberger hatte großen Spaß.
5 von 10
Die Böllergruppe verjagte die bösen Geister.
6 von 10
Neujahrsanblasen in Pöcking
7 von 10
Neujahrsanblasen in Pöcking
8 von 10
Familie Mauermann-Stürzenberger hatte großen Spaß.

Neujahrsanblasen

Gut gelaunt die bösen Geister vertreiben

  • schließen

Pöcking - Lautstark, melodisch und gut gelaunt starteten die Pöckinger in das neue Jahr.

Seit über einem halben Jahrhundert veranstaltet die Blaskapelle Pöcking das traditionelle Neujahrsanblasen. Seit zwei Jahren im schmucken Literaturgarten an der Bibliothek. Unterstützt werden sie dabei neuerdings von der Böllergruppe der Veteranen- und Reservekameradschaft Pöcking. Und so ging es am Neujahrstag ab 11 Uhr denn auch gleichermaßen beschwingt und musikalisch als auch lautstark zur Sache. Sicher ist sicher, sollen doch die Böllerschüsse die bösen Geister vertreiben. An die 100 Bewohner des Ortes ließen sich diesen beschwingten Start ins neue Jahr nicht entgehen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Besuch in Tutzing: Gauck adelt Evangelische Akademie
Tutzing - Großer Bahnhof für einen prominenten Besucher: Etwa 400 geladene Gäste haben gestern Abend Bundespräsident Joachim Gauck in der Evangelischen Akademie in …
Besuch in Tutzing: Gauck adelt Evangelische Akademie
Schwerer Unfall bei Inning
Schwerer Unfall bei Inning
Starnberg
Bilder: Eiszauber in Starnberg
Bilder: Eiszauber in Starnberg
Bilder: Eiszauber in Starnberg
Sechs Fahrzeuge in schweren Unfall verwickelt
Landstetten/Aschering - Sechs Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen in einen schweren Unfall zwischen Aschering und Landstetten verwickelt worden. Drei Menschen wurden …
Sechs Fahrzeuge in schweren Unfall verwickelt

Kommentare