+
Fasching einmal anders: die Redoute in Starnberg.

Noch Karten für Starnberger Redoute

Starnberg - Der Ball anno dazumal ist eines der Highlights im Starnberger Fasching - die Redoute ist bis auf wenige Karten ausverkauft.

Wenige Restkarten gibt es für einen Höhepunkte im Starnberger Fasching, die Redoute des Heimat- und Volkstrachtenvereins am kommenden Samstag, 31. Januar. Beginn ist um 20 Uhr in der Schlossberghalle. Die wenigen Restkarten (23 Euro, ermäßigt 15 Euro) sind noch beim Tourismusverband unter (0 81 51) 9 06 00 oder bei Hannelore Uffelmann unter (0 81 51) 8 90 95 zu bekommen.

Für die Ballbesucher bietet der Verein am morgigen Freitag, 30. Januar, ab 19 Uhr in der Schlossberghalle zur Auffrischung der „Münchner Francaise“ einen kleinen Tanzkurs unter Leitung von Hellmut Schmücker an. Die Teilnahme daran ist kostenlos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Seit knapp zwei Wochen wird ein Mann aus Penzberg vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Nach Bühl ist vor Bühl
Die WWK Volleys Herrsching wollen nach dem Pokalsieg am Mittwoch in Bühl am Samstag auch das Ligaspiel bei den Bisons gewinnen.
Nach Bühl ist vor Bühl
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Fünf Kilometer Strecke, mehr als 30 Jahre Planung, drei Bürgerentscheide und rund 21 Millionen Euro Kosten: Das ist die Gilchinger Westumfahrung in Zahlen. Seit Freitag …
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Überführung in Auing wird ausgebaut
Die Bahnüberführung in Auing wird so ausgebaut, dass sie auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge befahrbar ist. Dies beschlossen Wörthsees Gemeinderäte in ihrer Sitzung …
Überführung in Auing wird ausgebaut

Kommentare