Zwei Verletzte, hoher Sachschaden

Perchting - Zeugen sollen zur Aufklärung eines Unfalls beitragen. Bei dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Traktor waren zwei Personen verletzt worden, der Sachschaden beträgt 25 000 Euro.

Nach Polizeiangaben wollte ein 19-jähriger Traktorfahrer zwischen Landstetten und Perchting nach links auf einen Feldweg abbiegen, als er von einem nachfolgenen Pkw überholt wurde. Dessen Fahrer, ein 37-jähriger Starnberger, konnte nicht mehr abbremsen. Sein Wagen rammte den Traktor, der dadurch um 180 Grad herumgeschlduert wurde. Der Pkw flog über die Böschung ins angrenzende Feld. Der Pkw-Fahrer und sein 24-jähriger Begleiter wuden verletzt ins Starnberger Klinikum gebracht.

Die Feuerwehr musste ausgelaufene Flüssigkeiten binden und beseitigen. Die Unfallstelle war für geraume Zeit komplett gesperrt. Die Polizei sucht Unfallzeugen, Hinweise werden unter Telefon (0 81 51) 36 40. entgegengenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungsaktion für Segelboot
Der Sturm Vaia vor zwei Wochen beschäftigt die Wasserwacht Tutzing immer noch. Am Samstag bargen die Helfer ein Segelboot, das vor Garatshausen im flachen Wasser …
Rettungsaktion für Segelboot
Männer wollennachts in fremde Wohnung
Mehrere Polizeibeamte mussten in Starnberg einen aggressiven und angetrunkenen Mann überwältigen.
Männer wollennachts in fremde Wohnung
Jung, betrunken und in der Zelle
Zwei Beamte der Starnberger Polizei griffen in der Nacht auf Samstag zwei betrunkene Jugendliche auf. Die beiden versuchten sich mit kreativen Ideen auszuweisen. 
Jung, betrunken und in der Zelle
Drei Wildunfällebei Perchting
Gleich dreimal war die Starnberger Polizei am Wochenende wegen Wildunfällen in der Gegend um Perchting im Einsatz. 
Drei Wildunfällebei Perchting

Kommentare