Unfall auf der B2

Mit Pkw auf Gegenspur: Zwei Autos gestreift

Ein Schlenker auf die Gegenspur hat am Donnerstag auf der B2 bei Pöcking beinahe zu einem schweren Unfall geführt. Zum Glück blieb es bei Blechschaden.

Pöcking -  Drei Fahrzeuge waren am Donnerstagnachmittag in einen Unfall auf der B2 bei Pöcking verwickelt. Eine 80-jährige Frau aus Starnberg war mit ihrem Pkw aus Richtung Weilheim kommend in Richtung Starnberg gefahren. Kurz vor dem Landschaftstunnel kam sie aus unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn, teilte die Polizei am Freitag mit. Hierbei touchierte sie zunächst einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 29-jährigen Mann aus Oberammergau gesteuert wurde. Im Anschluss kollidierte sie mit einem weiteren Fahrzeug, das hinter dem 29-jährigen auch in Richtung Weilheim gefahren war. Dieser Pkw wurde von einem 20-jährigen Mann aus Polling gesteuert. 

Die beiden Fahrzeugführer konnten nicht mehr ausweichen und den Unfall verhindern. Die 80-Jährige sei dann noch weiter in Richtung Starnberg gefahren und nach der Tunneldurchfahrt stehengeblieben. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die beiden Fahrzeuge des 29-Jährigen und des 20-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich laut Starnberger Polizei auf rund 12 000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Appetit wächst von Etappe zu Etappe
Es ist Halbzeit für die Radlgruppe bei der Alpenüberquerung. Erste Ermüdungserscheinungen machen sich breit. Doch die Gemeinschaft schweißt zusammen. Claus Pieschs …
Der Appetit wächst von Etappe zu Etappe
Rauschers Denkmal bröckelt
Ein Denkmal, das an einen jungen Mann erinnert, der mit jungen Jahren im Ersten Weltkrieg fiel, droht zu verfallen. 
Rauschers Denkmal bröckelt
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Ein medizinischer Notfall hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn A95 zwischen dem Starnberger Kreuz und der Ausfahrt Fürstenried für Verkehrsbehinderungen gesorgt.
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle
Erst am Starnberger Schlosspark, dann an der Polizeidienststelle: Unbekannte hinterließen in der Nacht von Montag auf Dienstag Schmierereien.
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle

Kommentare