Am Samstag im Landkreis Starnberg

Rundfahrt mit E-Autos zu Ladesäulen

Besitzer von Elektroautos gehen am Samstag auf eine Ladesäulentour im Landkreis Starnberg. Dabei gibt‘s mehr also nur Strom. 

Niederpöcking/Herrsching - Derzeit gibt es im Landkreis etwa zwei Dutzend Ladesäulen für E-Autos. Der Kreis hat auf seiner Internetseite eine Karte der Stationen veröffentlicht inklusive Adressen, Kosten und Steckertypen; zudem gibt es Apps, mit denen sich E-Auto-Besitzer eine Tankstelle suchen können. Dennoch sind nicht alle Stationen bekannt – und deswegen lädt der Kreis im Rahmen der Aktion „E-STArt“ für Samstag, 14. Juli, zu einer Ladesäulen-Tour ein. „Dieses Jahr stehen die Information und der Erfahrungsaustausch über Stromtankstellen für E-Autos im Vordergrund. Dabei erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Ladeinfrastruktur, ihre Entstehung und die Erfahrungen der Betreiber“, teilte der Landkreis mit.

Das Startsignal gibt Landrat Karl Roth an diesem Samstag um 10 Uhr am Hotel La Villa in Niederpöcking (Ferdinand-von-Miller-Straße 39 bis 41). Die weiteren Ziele sind das Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg (11.30 Uhr) und das Ammerseehotel in Herrsching (13.15 Uhr). Mit Stand Mitte Juni sind im Kreis 323 reine E-Mobile zugelassen, deutlich mehr als noch vor wenigen Jahren. Mehr Infos unter www.e-start.bayern.  

Rubriklistenbild: © dpa / Jan Woitas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Fehlalarme - beim vierten wird‘s ernster
Viel Arbeit für die Feuerwehren: Am Montagabend und Dienstag gab es im Stadtgebiet drei Fehlalarm - beim vierten Mal nicht. 
Drei Fehlalarme - beim vierten wird‘s ernster
Kinderspielplatz gesperrt
Der Riederauer Kinderspielplatz ist schon wieder in den Schlagzeilen. Vor zehn Monaten wurden auf dem Grundstück an der Ringstraße Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg …
Kinderspielplatz gesperrt
Überraschungen aus der lokalen Wirtschaft
Alle vier Jahre wieder: Bei der Aktion „Berger Betriebe laden ein“ offenbaren sich jedes Mal Perlen des Wirtschaftslebens, Betriebe, die vorher nicht im Fokus der …
Überraschungen aus der lokalen Wirtschaft
Dreifachhalle geht in Planung
Die Planungen der Dreifachturnhalle für die Herrschinger Realschule nehmen Fahrt auf. 
Dreifachhalle geht in Planung

Kommentare