Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus

Feuerwehreinsatz auf Stammstrecke - S-Bahnen halten nicht am Stachus
+
Bleiben meisten kuhl, manche Kühe reagieren aber nervös auf Böllerschüsse.

Kommentar

Kommentar zum Pöckinger Böllerstreit

  • schließen

Pöcking - Ein Landwirt läuft Sturm gegen das traditionelle Neujahrsanblasen in Pöcking. Was ist davon zu halten? Ein Kommentar.

Als zugereister Neu-Bayer tut man sich manchmal schwer, die hiesigen Traditionen zu verstehen. Als die Böllerschützen in Krailling an Silvester schießen wollten, regte sich erheblicher Widerstand. Die vom Krieg traumatisierten Flüchtlinge würden dadurch verschreckt, fürchteten einige Gemeinderäte.

Der Gegenwind, den sie dafür zu spüren bekamen, war nah an der Orkanstärke. Die Böllerei, so wurde damals argumentiert, gehöre zu Bayern wie der Gamsbart und die Weißwurst. Nun aber kollidieren in Pöcking gleich zwei urbayrische Traditionen: Die Viehzucht und die Böllerschützen.

Wie das Kräftemessen ausgeht, ist noch völlig offen. Wobei, wie ich gestern gelernt habe, auch das Traditionsbewusstsein der be-böllerten Kuh Auswirkungen auf deren böllerbedingten Stresspegel hat. Eine Viehhalterin beschrieb es schön so: „Also unsere Kühe, die schauen beim ersten Böllerschuss blöd. Beim zweiten etwas blöder. Und beim dritten bewegen sie sich vielleicht ein bisschen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rettung für historisches Ensemble
Der Hühnerstall ist schon wieder bewohnt. Dort leben neun Hühner mit ihrem Gockel. Bald soll auch in das schöne, aber sanierungsbedürftige alte Bauernhaus am Kirchsteig …
Rettung für historisches Ensemble
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
ProSieben startet am 8. Februar eine neue Staffel Germany‘s Next Topmodel. Mit dabei ist auch eine junge Frau aus Starnberg. Hier spricht sie über Ängste und worauf sie …
Mädchen aus Starnberg bei Heidi Klum dabei - hier stellt sie sich vor
Verkehrsrowdy kommt nicht weit
Erst über den Gehweg überholt, dann einen Spiegel abgefahren und glüchtet - ein Autofahrer hat sich in Starnberg einiges zuschulden kommen lassen. Entkommen ist er …
Verkehrsrowdy kommt nicht weit
Kira Weidle in Cortina auf Rang 9
Im Training hatte es sich bereits angedeutet, im Rennen wurde es bestätigt: Skirennläuferin Kira Weidle belegte am Freitag in der Weltcup-Abfahrt von Cortina d’Ampezzo …
Kira Weidle in Cortina auf Rang 9

Kommentare