+
Die Helden der Dorfmeisterschaft in Pöcking.

Dorfmeisterschaft

Gutes Wetter, gute Laune

  • schließen

Bei der Dorfmeisterschaft in Pöcking hat alles gepasst. 

Pöcking  - Absolutes Glück mit dem Wetter hatten die Teilnehmer an der 25. Pöckinger Dorfmeisterschaft. Strahlender Sonnenschein begleitete die Fußballer an Fronleichnam, als der größte Teil der Vorrunde des Gauditurniers absolviert wurde. „20 Minuten nachdem wir fertig waren, kam der Weltuntergang“, sagte Timo Weid, Mitorganisator der Veranstaltung. „So war es ein super Tag. Alles ging fair zu, und der Spaß stand im Vordergrund.“ Nun hofft der 2. Abteilungsleiter des SC Pöcking-Possenhofen, dass das Wetter auch an diesem Samstag hält. Dann werden der zweite Teil der Vorrunde sowie die Finalspiele ausgetragen. Die besten Karten haben der Bayern Fanclub und die AH Pöcking, die bislang am erfolgreichsten waren. Doch auch Löwen Fanclub, Burschenverein Pöcking, Burschenverein Maising, Meister Räuberei, Blaskapelle Pöcking sowie die beiden Frauenteams AGG Madln und SCPP Damen Bankdrücker hatten ihre Freude.


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als nur eine Lebensmittelausgabe
Seit 20 Jahren setzen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Starnberger Tafel für bedürftige Menschen ein. Neben der Lebensmittelausgabe ist auch das Zuhören eine …
Mehr als nur eine Lebensmittelausgabe
Festnahme in Gilching: „Auf einmal stand das SEK im Flur“
In der Nacht zum Mittwoch kam es in einem Mehrfamilienhaus in Gilching zu einem spektakulären SEK-Einsatz. Ein Einwohner erzählt, wie er die Nacht erlebte. 
Festnahme in Gilching: „Auf einmal stand das SEK im Flur“
Pflege von 195 Bäumen an der Eichenallee
In der Eichenallee in Seefeld steht Baumpflege auf dem Programm. Noch bis Mitte November kommt es deshalb zu bestimmten Uhrzeiten zu Verkehrsbehinderungen. 
Pflege von 195 Bäumen an der Eichenallee
Grüne im Freudentaumel
Der Grünen-Kreisverband Starnberg will den Schwung aus der Landtagswahl für die Europa- und Kommunalwahl nutzen. Kritik gab es aber am Landratsamt.
Grüne im Freudentaumel

Kommentare