+
Die Helden der Dorfmeisterschaft in Pöcking.

Dorfmeisterschaft

Gutes Wetter, gute Laune

  • schließen

Bei der Dorfmeisterschaft in Pöcking hat alles gepasst. 

Pöcking  - Absolutes Glück mit dem Wetter hatten die Teilnehmer an der 25. Pöckinger Dorfmeisterschaft. Strahlender Sonnenschein begleitete die Fußballer an Fronleichnam, als der größte Teil der Vorrunde des Gauditurniers absolviert wurde. „20 Minuten nachdem wir fertig waren, kam der Weltuntergang“, sagte Timo Weid, Mitorganisator der Veranstaltung. „So war es ein super Tag. Alles ging fair zu, und der Spaß stand im Vordergrund.“ Nun hofft der 2. Abteilungsleiter des SC Pöcking-Possenhofen, dass das Wetter auch an diesem Samstag hält. Dann werden der zweite Teil der Vorrunde sowie die Finalspiele ausgetragen. Die besten Karten haben der Bayern Fanclub und die AH Pöcking, die bislang am erfolgreichsten waren. Doch auch Löwen Fanclub, Burschenverein Pöcking, Burschenverein Maising, Meister Räuberei, Blaskapelle Pöcking sowie die beiden Frauenteams AGG Madln und SCPP Damen Bankdrücker hatten ihre Freude.


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tägliche Konferenzen mit dem Weltall
Es sind fantastische Bilder, die Astronaut Alexander Gerst von der ISS auf die Erde schickt. Sie täuschen darüber hinweg, dass der 42-Jährige eine Menge Arbeit hat dort …
Tägliche Konferenzen mit dem Weltall
Längerer Steg, mehr Möglichkeiten
Tutzing könnte zu einem Verkehrsknotenpunkt der Bayerischen Seenschifffahrt werden. Die Gemeinde steht diesen Plänen aufgeschlossen gegenüber und diskutiert nochmals …
Längerer Steg, mehr Möglichkeiten
Kräuter und Gemüse der Marke Eigenanbau
Starnberger Gymnasiasten nutzen für ihren Kurs „Gesunde Ernährung“ künftig Kräuter und Gemüse aus dem neuen Schulgarten. Nach der ersten Ernte haben die Teilnehmer schon …
Kräuter und Gemüse der Marke Eigenanbau
Kind in Auto eingeschlossen
Ein Kind blieb am Dienstag über mehrere Minuten in einem Auto eingeschlossen - bei Außentemperaturen um die 27 Grad.
Kind in Auto eingeschlossen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.