+
Symbolbild

Polizeibericht

Schon wieder Einbrüche - diesmal in Pöcking

  • schließen

Pöcking - Die Einbrecher sind in Pöcking angekommen. Zweimal versuchten sie, in ein Haus einzusteigen.

Böse Überraschung am Samstag: Als eine Familie gegen 23.15 Uhr in ihr Haus zurückkam, das sie gegen 15 Uhr verlassen hatte, stellte sie fest, dass die Terrassentür aufgebrochen wurde. Die Einbrecher hatten die Räume im Erd- und Obergeschoss durchwühlt und das Haus anschließend durch das Schlafzimmerfenster verlassen. Ihre Beute: Schmuckstücke und ein Laptop.  Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Nichts gestohlen wurde bei einem zweiten Einbruch in der direkten Nachbarschaft. Hier waren die Bewohner am Neujahrstag verreist und stellten bei ihrer Rückkehr am Sonntag fest, dass die Terrassentür aufgebrochen und das Schlafzimmer durchwühlt war. Der Sachschaden wurde am Montag von der Polizei auf ungefähr 1000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

300 Herrschinger auf dem Weg ins All
Mit einem Massenbild will Herrsching einen Platz im All. Rund 300 Einwohner und Gäste stellten sich zum Gruppenbild für die ISS auf.
300 Herrschinger auf dem Weg ins All
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
In Teilen der Gemeinde Berg am Ostufer des Starnberger Sees und anderen Orten ist am Sonntagnachmittag der Strom ausgefallen. Ursache: ein Kabel.
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
Schwitzen, schauen, kaufen
Verschwitzt, aber glücklich: So war die Stimmung der Organisatoren des Marktsonntags in Starnberg. Trotz der Hitze flanierten die Besucher durch die für Autos gesperrte …
Schwitzen, schauen, kaufen
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Riesenfreude beim Bayerischen Yacht-Club: Die Starnberger Segler haben den Bundesliga-Spieltag am Bodensee gewonnen. Der DTYC Tutzing wurde Fünfter, der Münchner …
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC

Kommentare