+
Symbolbild

Polizeibericht

Schon wieder Einbrüche - diesmal in Pöcking

  • schließen

Pöcking - Die Einbrecher sind in Pöcking angekommen. Zweimal versuchten sie, in ein Haus einzusteigen.

Böse Überraschung am Samstag: Als eine Familie gegen 23.15 Uhr in ihr Haus zurückkam, das sie gegen 15 Uhr verlassen hatte, stellte sie fest, dass die Terrassentür aufgebrochen wurde. Die Einbrecher hatten die Räume im Erd- und Obergeschoss durchwühlt und das Haus anschließend durch das Schlafzimmerfenster verlassen. Ihre Beute: Schmuckstücke und ein Laptop.  Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Nichts gestohlen wurde bei einem zweiten Einbruch in der direkten Nachbarschaft. Hier waren die Bewohner am Neujahrstag verreist und stellten bei ihrer Rückkehr am Sonntag fest, dass die Terrassentür aufgebrochen und das Schlafzimmer durchwühlt war. Der Sachschaden wurde am Montag von der Polizei auf ungefähr 1000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
Die neue Ausstellung der Reihe „nah - fern“ in der Schalterhalle des historischen Bahnhof See beschäftigt sich mit Klaus Voormann und seinem legendären …
Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Der gebürtige Starnberger David Göttler ist einer der Stars beim Tag des Berges am 28. Mai auf Kloster Andechs. Der Starnberger Merkur hat mit ihm über seine …
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles
Nach dem Feuer vom vergangenen Sonntag versuchen Ehrenamtliche fieberhaft, den Familien zu helfen, die ihr Zuhause verloren haben. Der Gutachter schätzt den Schaden …
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles

Kommentare