+
Die stolzen Pöckinger Grundschüler.

Reife Leistung

Fitte Knirpse in Pöcking: 3439 Stempel erlaufen

Pöcking - Ihre Fitness stellten jetzt die Grundschüler in Pöcking unter Beweis.

Bei der Siegerehrung war die Stimmung so ausgelassen „wie in einem Fußballstadion“, berichtet Anne Seefeld. Sie ist Mitglied des Elternbeirats und hat heuer die so genannte Ökotrophy an der Pöckinger Grundschule betreut. Ziel der mittlerweile vierten Auflage dieser Aktion ist es, die Kinder dazu zu bewegen, den Schulweg zu Fuß zurückzulegen. Jeder Schüler hat ein Heft bekommen, in das für jeden Tag, den er innerhalb von vier Wochen zu Fuß zur Schule gelaufen ist, ein Stempel gedrückt wurde. Die 213 Schüler haben in dieser Zeit 3439 Stempel gesammelt. Ein Super-Ergebnis, wie Anne Seefeld stolz resümiert. Gemeinsam mit Bürgermeister Rainer Schnitzler hat sie am Freitag die drei Klassen ausgezeichnet, die die meisten Stempel vorzeigen konnten. Gewonnen hat die Klasse 3a, die die Klassen 2a und 3c auf die Plätze verwiesen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50 Jahre Otto-von-Taube-Gymnasium
Das Otto-von-Taube-Gymnasium hat das halbe Jahrhundert voll. Den 50. Geburtstag feiert die Schulgemeinschaft am Freitag mit einem Festakt und einem Nachmittag der …
50 Jahre Otto-von-Taube-Gymnasium
Angetrunkener beleidigt Polizisten
Erst wenige Tage zuvor war der Peitinger aus der Psychiatrie des Landsberger Krankenhauses entlassen worden. Seit Mittwoch ist er dort wieder untergebracht.
Angetrunkener beleidigt Polizisten
Asto-Gruppe soll Gewerbegebiet Schorn entwickeln
Der Starnberger Stadtrat hat in nichtöffentlicher das Projekt Schon auf den Weg gebracht - in jener Sitzung übrigens, die Bürgermeisterin Eva John frühzeitig verlassen …
Asto-Gruppe soll Gewerbegebiet Schorn entwickeln
Lärm, Müll, Sex am Rathausplatz
Anwohner beklagen Randale rund um das neue Gilchinger Rathaus. Als erste Gegenmaßnahme  wird das freie WLAN ab 22 Uhr abgeschaltet.
Lärm, Müll, Sex am Rathausplatz

Kommentare