Hat auch an sonnigen Januartagen Kundschaft: der Kiosk „Steg 1“ in Possenhofen am Starnberger See. An sonnigen Sommerwochenenden wimmelt es dort meist vor Menschen. Foto: Andrea Jaksch

Okay von Landratsamt fehlt noch

Kiosk wird modernisiert: Neue Küche und Kühllager für „Steg 1“

  • schließen

Der beliebte Kiosk „Steg 1“ in Possenhofen am Starnberger See soll modernisiert werden. Den Bauantrag für ein neues Kühllager befürwortete der Pöckinger Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Jetzt muss noch das Landratsamt sein Okay geben.

Possenhofen – Am äußeren Erscheinungsbild und für die Kunden wird sich kaum etwas ändern. Betreiberin Cathrin Dierks, die den Kiosk von der Stadt München gepachtet hat, will die Arbeitsabläufe verbessern. „Wir sind sehr eingeschränkt. Die Lagerkapazität fehlt uns“, sagt Dierks. Die bisherige Kühlung sei eher provisorisch, eine Art Käfig seitlich neben dem Häuschen. Ihn soll nun ein fester Anbau mit Kühlzellen auf rund 18 Quadratmetern ersetzen. Das Lager soll sowohl von außen als auch vom Inneren des Kiosks begehbar sein.

Außerdem ist eine neue Küche geplant. Angedacht seien eine größere Bratfläche und großzügigere Arbeitsflächen. Das Konzept sei aber noch nicht ganz fertig. Fest steht für Dierks: „Wir wollen auch mal ein Curry kochen oder eine Bowl machen.“ Man müsse Kundenwünsche beachten und mit der Zeit gehen: „Wir müssen mehr für Vegetarier und Veganer bieten.“ Wichtig ist der 53-Jährigen aber auch: „Der Charme bleibt. Wir verbessern nur die Qualität, wir expandieren nicht.“ Und: „Die Arbeiten stimmen wir eng mit der Stadt München ab.“ Die Realisierung werde wohl erst im Herbst erfolgen – um das Sommergeschäft nicht zu behindern.

Spätestens am 1. April will die aus Hamburg stammende Dierks einen zweiten Steg 1-Kiosk im ehemaligen „Herrschinger Seewinkel“ am Ammersee eröffnen. Derzeit werden dort die Böden verlegt. Dierks plant, künftig vormittags am Starnberger See und nachmittags am Ammersee präsent zu sein.

Lesen Sie auch:

Tourismus im Landkreis Starnberg auf Rekordkurs: Mehr Gäste als jemals zuvor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hommage an Oskar Maria Graf
Mit ihrer nächsten Veranstaltung will „Kultur in Unterbrunn“ am Freitag, 6. März, mit dem „Oskar Maria Grafical“ an einen der größten bayerischen Schriftsteller erinnern.
Hommage an Oskar Maria Graf
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Die Polizei stellt zunehmend fest, dass Baustellen in Starnberg nicht ausreichend gesichert sind, die Umleitungen nicht richtig ausgeschildert sind oder die behördlichen …
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Auf fest eingebaute Auto-Navis im Wert von 3000 Euro hatten es Diebe in Tutzing abgesehen.
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Attacke mit Maßkrug
Beim Kehraus in der Unterbrunner Mehrzweckhalle hat es einen Zwischenfall gegeben. Ein 22-Jähriger schlug dabei einem 28-Jährigen einen Maßkrug  ins Gesicht. 
Attacke mit Maßkrug

Kommentare