+
Symbolbild

Verkehrskontrolle

Lkw-Fahrer mit UdSSR-Führerschein am Steuer

  • schließen

Polizisten in Weilheim haben einen 43 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Pöcking kontrolliert. Der zeigte einen Uralt-Führerschein vor.

Pöcking/Weilheim - Ob die Polizisten so einen „Lappen“ schon jemals zu sehen bekamen... Beamte der Polizeiinspektion Weilheim haben auf einem Rastplatz an der B 2 in Weilheim einen 43 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Pöcking kontrolliert. „Hierbei legte er den kontrollierenden Beamten einen 23 Jahre alten Führerschein aus der früheren UdSSR vor“, berichtet Erster Polizeihauptkommissar Bernd Schewe. „Dieser hat in Deutschland keine Gültigkeit.“ Der Lkw-Fahrer gab an, bereits seit 14 Jahren in Deutschland zu leben, allerdings hauptsächlich mit falschen Personalien. Wegen des Führerscheins erwartet ihn nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Wegen seiner falschen Personalien wird gesondert gegen den Mann ermittelt.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Berger Firmen  finanzieren Bürgerbus
Berger Vereine und Bürger können sich freuen. Für sie gibt es einen neuen Bürgerbus.
Berger Firmen  finanzieren Bürgerbus
Höflinger geht bei Reis an Bord
Die Gilchinger Traditionsbäckerei Reis holt sich mit dem Münchner Familienunternehmen Verstärkung. Ein Teil der Filialen erhält einen neuen Namen.
Höflinger geht bei Reis an Bord
Dialog bei Weißwurst und Weißbier
Wir begleiten die Landtagskandidaten unseres Stimmkreises bei ihrem Wahlkampf – eine halbe Stunde, die Aktion schlägt der Politiker vor. Heute: Dr. Ute Eiling-Hütig …
Dialog bei Weißwurst und Weißbier
Klassisches, Mutiges, Wuchtiges
Im Feldafinger Bürgersaal sind in den kommenden Monaten großartige Musiker aus aller Welt zu Gast.
Klassisches, Mutiges, Wuchtiges

Kommentare