+
Symbolbild

Verkehrskontrolle

Lkw-Fahrer mit UdSSR-Führerschein am Steuer

  • schließen

Polizisten in Weilheim haben einen 43 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Pöcking kontrolliert. Der zeigte einen Uralt-Führerschein vor.

Pöcking/Weilheim - Ob die Polizisten so einen „Lappen“ schon jemals zu sehen bekamen... Beamte der Polizeiinspektion Weilheim haben auf einem Rastplatz an der B 2 in Weilheim einen 43 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Pöcking kontrolliert. „Hierbei legte er den kontrollierenden Beamten einen 23 Jahre alten Führerschein aus der früheren UdSSR vor“, berichtet Erster Polizeihauptkommissar Bernd Schewe. „Dieser hat in Deutschland keine Gültigkeit.“ Der Lkw-Fahrer gab an, bereits seit 14 Jahren in Deutschland zu leben, allerdings hauptsächlich mit falschen Personalien. Wegen des Führerscheins erwartet ihn nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Wegen seiner falschen Personalien wird gesondert gegen den Mann ermittelt.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stockdorfer Stangerl steht bereit
Der Stockdorfer Maibaum liegt seit Samstag in der Wachhütte bereit. Die Maibaumfreunde Stockdorf haben so wenig Angst vor Dieben, dass sie vor der Maifeier sogar einen …
Stockdorfer Stangerl steht bereit
Ausstellung vor der Abrissbirne: Ehemalige Sporthaus wird zur Galerie
Gemälde statt Langlaufski, Fotografien statt Sporthosen, Skulpturen statt Skiservice und Performance statt Sonderangebot: Unter diesem Motto wird sich das einstige …
Ausstellung vor der Abrissbirne: Ehemalige Sporthaus wird zur Galerie
Busse begeistern die Besucher des Gilchinger Marktsonntags
Selten erlebt man die Straßen in Gilching so verkehrsarm wie gestern. Hochsommerliche Temperaturen lockten zu einem Ausflug ins Freie. Aber auch das Markttreiben im …
Busse begeistern die Besucher des Gilchinger Marktsonntags
Ein Masterplan für die Munich International School
Die Munich International School (MIS) will mit dem „Masterplan 2035“ in die Zukunft gehen. Auf dem Gelände in Buchhof sind in den nächsten Jahren mehrere Neu- und …
Ein Masterplan für die Munich International School

Kommentare