Unfall in Pöcking

Radfahrer kollidiert mit Radfahrer

Ein Radfahrer ist am Samstag bei einer Kollision mit einem anderen Radler in Pöcking leicht verletzt worden. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist aber noch offen.

Pöcking - Zu einem Unfall mit einem leicht verletzten Radfahrer ist am Samstag gegen 16.45 Uhr an der Feldafinger Straße in Pöcking gekommen. Ein 13-jähriger Bub aus Feldafing fuhr mit seinem Pedelec auf der Feldafinger Straße von Feldafing in Richtung Pöcking, teilte die Polizei Starnberg am Montag mit. An einer Grundstückseinfahrt wollte er laut Polizei abbiegen. Ein hinter dem Buben fahrender 61-jähriger Mann aus Andechs habe den Bub mit seinem Rennrad gerade in diesem Moment überholen wollen. Dabei sei es zu einer Berührung zwischen den Fahrrädern gekommen. 

Der ältere Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, teilte die Inspektion mit, er kam vorsorglich mit dem BRK ins Klinikum nach Starnberg. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrrädern beträgt rund 200 Euro. 

Da beide beteiligte Personen zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben machen, sucht die Polizei Starnberg Zeugen des Unfalls: (08151) 36 40.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachts wird in Weßling wieder gerast - jetzt will die Gemeinde reagieren
In Weßling wird nachts zu schnell gefahren. Die Gemeinde will reagieren und hat das Innenministerium bereits eingeschaltet.
Nachts wird in Weßling wieder gerast - jetzt will die Gemeinde reagieren
Berger Firmen  finanzieren Bürgerbus
Berger Vereine und Bürger können sich freuen. Für sie gibt es einen neuen Bürgerbus.
Berger Firmen  finanzieren Bürgerbus
Höflinger geht bei Reis an Bord
Die Gilchinger Traditionsbäckerei Reis holt sich mit dem Münchner Familienunternehmen Verstärkung. Ein Teil der Filialen erhält einen neuen Namen.
Höflinger geht bei Reis an Bord
Dialog bei Weißwurst und Weißbier
Wir begleiten die Landtagskandidaten unseres Stimmkreises bei ihrem Wahlkampf – eine halbe Stunde, die Aktion schlägt der Politiker vor. Heute: Dr. Ute Eiling-Hütig …
Dialog bei Weißwurst und Weißbier

Kommentare