+
Symbolbild

Polizeibericht

Unfallflucht am Waldspielplatz

Starnberg - Einfach weitergefahren ist am Samstag ein Autofahrer, nachdem er am Waldspielplatz in Starnberg einen Unfall verursacht hatte.

Gegen 20 Uhr wollte nach Polizeiangaben der Fahrer eines Renault Clio von der B 2 links in Richtung Waldspielplatz abbiegen. Das Auto hinter ihm versuchte, rechts an dem Clio vorbei zu fahren. Dabei streifte der Wagen allerdings die rechte Seite des Renault. Der Unfallverursacher hielt aber nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Das Auto soll nach Angaben der Polizei ein Weilheimer Kennzeichen gehabt haben.

Da bislang keine konkreten Hinweise auf den unbekannten Pkw und Fahrer vorliegen, werden Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg, Tel.: (0 81 51) 36 40, zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angetrunken und mit Drogen im Auto
Mit alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei Dießen häufiger zu tun. Zwei Fälle am Wochenende stechen jedoch heraus.
Angetrunken und mit Drogen im Auto
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Eine Radltour in den Landkreis Starnberg endete am Samstag für einen Münchner mit einem schweren Unfall.
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Bei einer Schlägerei auf dem Starnberger Kirchplatz ist 24-Jähriger verletzt worden. Einen Täter kennt die Polizei bereits.
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis
Einmal bis nach Afrika sind die Pöckinger Grundschüler bei ihrem Spendenlauf gerannt. Fürs Ergebnis gab es lautstarke Anerkennung.
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis

Kommentare