+
Symbolbild

Polizeibericht

Unfallflucht am Waldspielplatz

Starnberg - Einfach weitergefahren ist am Samstag ein Autofahrer, nachdem er am Waldspielplatz in Starnberg einen Unfall verursacht hatte.

Gegen 20 Uhr wollte nach Polizeiangaben der Fahrer eines Renault Clio von der B 2 links in Richtung Waldspielplatz abbiegen. Das Auto hinter ihm versuchte, rechts an dem Clio vorbei zu fahren. Dabei streifte der Wagen allerdings die rechte Seite des Renault. Der Unfallverursacher hielt aber nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Das Auto soll nach Angaben der Polizei ein Weilheimer Kennzeichen gehabt haben.

Da bislang keine konkreten Hinweise auf den unbekannten Pkw und Fahrer vorliegen, werden Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg, Tel.: (0 81 51) 36 40, zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daten bleiben unter Verschluss
Bewerber des Einheimischenmodells fordern Akteneinsicht - doch die Gemeinderäte entscheiden sich dagegen. Beide Seiten haben ihre Gründe.
Daten bleiben unter Verschluss
Petra Neugebauer verlässt Gemeinderat
Bei der Kommunalwahl 2014 war Petra Neugebauer die große Hoffungsträgerin der Gautinger Sozialdemokraten - nun verlässt sie den Gemeinderat.
Petra Neugebauer verlässt Gemeinderat
Vier Grad Wassertemperatur, na und?
Dieter Maus aus Weßling schwimmt jeden Tag im Wörthsee. Das ganze Jahr durch. Auch im Winter. Der Starnberger Merkur hat den 83-Jährigen am Steg in Oberndorf getroffen. 
Vier Grad Wassertemperatur, na und?
Umgestürzte Bäume - dazu rät der Kreisbrandrat
Umgestürzte Bäume, Stau, Bahnausfälle - der Sturm sorgt für einige Einsätze der Rettungskräfte am Donnerstagmorgen. 
Umgestürzte Bäume - dazu rät der Kreisbrandrat

Kommentare