Unfall

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Zwei Leichtverletzte und etwa 10000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls in Weßling.

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit hat gereicht, um es auf der Staatsstraße 2068 zwischen Weßling und Gilching krachen zu lassen. Ein 29-jähriger Brite war laut Polizeibericht mit seinem Skoda in Richtung Gilching unterwegs, als er um 6.20 Uhr auf Höhe des DLR nach rechts vom Bankett abkam. Der Fahrer veriss offensichtlich das Lenkrad, der Skoda geriet außer Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden der Fahrer und sein 54-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Die Staatsstraße war zur Bergung des verunglückten Pkw für etwa 30 Minuten nur einspurig befahrbar. Am Skoda entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Weil er junge Frauen und Mädchen in Duschen und Umkleidekabinen eines Sportvereins im Geheimen fotografiert und gefilmt hatte, wurde ein ehemaliger Jugendtrainer nun …
Heimlich nackte Mädchen gefilmt: Bewährung für Münchner Jugendtrainer
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Nahe der Seeburg bei Allmannshausen ist es am Montagmittag zu einem Unfall gekommen. Taucher mussten offenbar einen Notaufstieg machen.
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Die Hechendorfer haben sich die Möglichkeit, den sanierten S-Bahnhof anzuschauen, am Samstag nicht entgehen lassen.
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Kellerbrand mit geringem Sachschaden
Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.
Kellerbrand mit geringem Sachschaden

Kommentare