+
Die unbekannten Eisbader.

Eisbaden

Eiskalter Start ins neue Jahr

Possenhofen - Wer sind die unerschrockenen Eisbader vom Neujahrstag?

Da staunten die dick eingepackten Neujahrsspaziergänger gestern in Possenhofen nicht schlecht: Während sie in der Wattejacke das eisige Traumwetter genossen, sprang diese kälteunempfindliche Truppe kurzerhand in den mit gerade einmal 4,4 Grad bibberkalten Starnberger See. Warum, das blieb ihr Geheimnis. Aber zumindest waren sie das begehrteste Fotomotiv an diesem Neujahrsnachmittag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Bei der Feldafinger Feuerwehr endet eine Ära. Nach mehr als drei Jahrzehnten als Vorsitzender will Wolfgang Freund sein Amt in jüngere Hände legen. Den Neubau eines …
Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Welche Mücken in der Gemeinde Inning leben und stechen, erforscht Felix Sauer von der Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg für seine Doktorarbeit. Inning ist …
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Zweifel trotz sensibler Planung
Den Uttingern wird erstmals eine Planung für das neue Polizeibootshaus präsentiert, das gegen ihren Willen in Holzhausen entstehen soll. Es ist ein sensible Planung, …
Zweifel trotz sensibler Planung
Jungunternehmer macht das Rennen
Bewerber für den Kiosk Rossschwemme in Walchstadt hofieren den Gemeinderat Wörthsee mit Köstlichkeiten.
Jungunternehmer macht das Rennen

Kommentare