+
Verkäufer in Possenhofen: Pöckings Vizebürgermeister Albert Luppart.

Flohmarkt in Possenhofen

Gasthaus-Inventar bringt fast 2000 Euro

  • schließen

Possenhofen - An die 2000 Euro kamen beim Verkauf von Inventar des ehemaligen Gasthauses Schauer in Possenhofen zusammen. Das Geld wird für karitative Zwecke eingesetzt.

Der Sonntag am See hatte in Possenhofen alles zu bieten, was Bayern ausmacht. Der Verein zum Erhalt der Fischerkapelle stellte einen Maibaum auf  – mit Muskelkraft, wie es sich gehört. Den ganzen Tag wurde beim Traumwetter gefeiert. Und für karitative Zwecke sprang auch noch was heraus: Teile des Inventars des Gasthauses Schauer wurden bei einem Flohmarkt verkauft – selbst Vizebürgermeister Albert Luppart brillierte als Verkäufer von Bildern, Kannen und Holzbesteck.

Dabei bewahrheitete sich einmal mehr das Sprichwort, dass auch Kleinvieh Mist macht. „Obwohl die meisten Gegenstände für einen Euro angeboten wurden, hatten wir am Ende über 1700 Euro in der Kasse“, berichtete er am Abend, als der größte Trubel vorbei war. Und das sei noch nicht das Ende: Einige Sachen, etwa ein Schanktisch, werden erst in der kommenden Woche abgeholt. Luppart ist sich sicher: „Am Ende knacken wir die 2000-Euro-Marke.“ Er betonte, dass man bei der Auswahl der Gegenstände darauf geachtet habe, dass alles, was einen direkten Bezug zur Geschichte des Gasthauses hat, nicht mit veräußert wurde.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seegottesdienst hinter Glas
Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Vor einem Jahr hat Erwin Leinfelder begonnen, ein Hinterglasbild zu …
Seegottesdienst hinter Glas
Radwan sagt Servus
Die Legislaturperiode des Bundestages geht ihrem Ende entgegen. Und damit auch die Zeit, in der Alexander Radwan (CSU) für den Landkreis Starnberg zuständig war.
Radwan sagt Servus
Der Pionier der E-Mobilität
Klein, feuerrot und umweltfreundlich. Das ist das Auto, das Stefan Hirzinger 1989 entwickelt und gebaut hat. Es war das erste selbst gebaute, solarbetriebene Auto mit …
Der Pionier der E-Mobilität
Zwei Einbrüche am helllichten Tag
Längere Zeit war Ruhe an der Einbruchs-Front, am gestrigen Freitag berichtete die Polizeiinspektion Herrsching dafür gleich von zwei Einbrüchen in Wohnhäuser.
Zwei Einbrüche am helllichten Tag

Kommentare