Rangelei im Badegebiet

Kempfenhausen - Jogger gegen Hundehalter: Zu einem handfesten Streit kam es am Samstagabend auf dem Badegelände in Kempfenhausen. Danach mussten die Streithähne im Krankenhaus behandelt werden.

Gegen 20.30 Uhr war ein 52-jähriger Starnberger beim Joggen im Badegelände Kempfenhausen auf einen 61-jährigen Mann getroffen, der seine beiden Hunde ausführte. Das allein macht noch keinen Streit, wohl aber, dass die Hunde durch den plötzlich aus dem Dunkel auftauchenden Läufer erschraken und auf ihn zuliefen. Das führte zu einem Wortgefecht - erstmal.

"Hieraus entstand eine Schubserei sowie Rangelei, bis schließlich beide Kontrahenten am Boden lagen", gab Siegfried Kuhn von der Polizeiinspektion Starnberg am Sonntag bekannt. Der 61-Jährige erlitt bei der Auseinandersetzung eine Hand- und eine Schulterverletzung; der Jogger musste seine Hand behandeln lassen. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der Körperverletzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Höhenangst war bei dieser Übung der Freiwilligen Feuerwehr hinderlich: Auf zwei riesigen Baukränen trainierten die Einsatzkräfte für den Ernstfall. 
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt
Der Söckinger Wochenmarkt hat nach dem Umzug auf den Parkplatz an der Pfarrkirche St. Ulrich nun auch sein Angebot erweitert. Auch eine Metzgerei ist dort nun wieder …
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt

Kommentare