Radler übersehen: Mann (52) verletzt

Hechendorf - Bei einem Verkehrsunfall am Freitag hat sich ein Radlfahrer leichte Verletzungen zugezogen. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen.

Der 52-jährige Mann aus dem Landkreis Starnberg fuhr laut Polizei am Freitag gegen 17.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Seefelder Straße in Richtung Seefeld. Zur selben Zeit wollte ein 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Landsberg mit seinem Mazda von der Seestraße in die Seefelder Straße abbiegen, übersah dabei allerdings den Radler.

Durch den Zusammenprall stürzte der 52-Jährige zu Boden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Die Verschuldung des Landkreises wird bis 2023 von 0 auf bis zu 180 Millionen steigen. Das geht aus der Prognose zum Haushalt 2020 hervor, der gestern im Kreisausschuss …
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
„Bus vor Kirschbaum“ fährt auf Titelseite
Zum neuen MVV-Fahrplan leistete die neunjährige Eva-Maria Rehdes aus Andechs einen ganz besonderen Beitrag: Sie gestaltete das Bild, das es auf die Titelseite des …
„Bus vor Kirschbaum“ fährt auf Titelseite
Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter als Hacker: So verlor ein Geschäftsmann 15 000 Euro
Hacker aus dem Ausland, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben, um Bankkonten zu plündern: Mit dieser ausgeklügelten Betrugsmasche sind immer wieder auch Menschen …
Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter als Hacker: So verlor ein Geschäftsmann 15 000 Euro

Kommentare