Lkw rammt Bushäuschen

Starnberg - Lkw gegen Bushaltestelle: Beim Rangieren eines Brummis nahm ein noch neues Wartehäuschen in Starnberg Schaden.

Ein Seefelder (36) hatte am Mittwochmittag mit seinem Lkw an der Josef-Jägerhuber-Straße in Starnberg rangieren müssen - und das erst wenige Wochen alte Buswartehäuschen wohl nicht im Blick gehabt. Nach Angaben der Polizei krachte der Lkw mit der Heckklappe dagegen.  Das Bushäuschen wurde am Dach beschädigt, der Lkw am Heck. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Eine junge Frau aus Starnberg ist am Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Als zwei Männer sie am Bahnhof ansprachen, ahnte sie noch nichts von dem, was dann …
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder aufgetaucht
Vor 18 Jahren war einer jungen Starnbergerin der Geldbeutel bei einer Bootsfahrt auf dem Starnberger See ins Wasser gefallen. Jetzt tauchte er wieder auf.  
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder aufgetaucht
Von Rad gestürzt: 14-Jährige mit dem Heli in die Klinik
In dem Berger Ortsteil Kempfenhausen hat sich am Dienstagmorgen ein schlimmer Unfall ereignet. Dabei verletzte sich eine 14 Jahre alte Schülerin. Ein …
Von Rad gestürzt: 14-Jährige mit dem Heli in die Klinik
Freudensprünge im frischen Gras
Das sommerliche Wochenende mussten etwa 100 Milchkühe des Bioland-Bauernhofs der Familie Wunderl noch im Stall verbringen. Umso schwungvoller galoppierten die Kühe dann …
Freudensprünge im frischen Gras

Kommentare