Beide Spiegel ab

Starnberg - Zeugen sucht die Polizei nach einer Sachbeschädigung in Starnberg. Unbekannte hatten an einem Auto nicht nur einen, sondern gleich beide Spiegel abgetreten.

Zwischen Samstag voriger Woche und Mittwoch müssen der oder die unbekannten Täter die Perchastraße in Starnberg entlanggelaufen sein - und hatten womöglich Langeweile. An einem dort geparkten grünen VW Polo traten oder schlugen sie beide Außenspiegel ab, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Sachschaden wird mit rund 300 Euro angegeben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Starnberg unter (08151) 3640 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldbrand bei Herrsching hätte auch ganz anders ausgehen können
Glückliche Umstände haben wohl schlimmeres verhindert. Denn bei dem Waldbrand stand eine Fläche so groß wie vier Fußballfelder in Flammen. Die Kripo Fürstenfeldbruck hat …
Waldbrand bei Herrsching hätte auch ganz anders ausgehen können
Jetzt 431 Fälle im Landkreis - Wertstoffhöfe bleiben geschlossen - Polizei muss Trinkgelage beenden
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Jetzt 431 Fälle im Landkreis - Wertstoffhöfe bleiben geschlossen - Polizei muss Trinkgelage beenden
Wird Klinik Höhenriedzum Hilfskrankenhaus?
Die Corona-Krise ändert nicht nur den Alltag der Bevölkerung, insbesondere Kliniken sehen sich mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Daher könnte Klinik …
Wird Klinik Höhenriedzum Hilfskrankenhaus?
Tödlicher Unfall am Ammersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer hatte keine Chance
Auf der Staatsstraße 2070 bei Inning übersah eine Autofahrerin einen Motorradfahrer. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht - doch für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall am Ammersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer hatte keine Chance

Kommentare