Randalierer in Stockdorf unterwegs

Stockdorf - Laternen abgetreten, Scheiben eingeworfen, Zeitungsständer in Brand gesetzt: Unbekannte Täter haben am Wochenende in Stockdorf hohen Sachschaden verursacht. Wer es war, ist unbekannt.

In der Nacht auf Sonntag haben laut Polizei Unbekannte auf dem Friedhof an der Bahnstraße von zwei Gräbern die Laternen abgetreten. Zudem wurden an der Kirche die Scheiben der Bleiverglasung mit Steinen eingeworfen. Sachschaden: mehr als 3000 Euro.

Ebenfalls unbekannte Täter (vielleicht die gleichen) haben am Bahnhof in Stockdorf einen „stummen Zeitungsverkäufer“ in Brand gesetzt und einen weiteren Zeitungsständer beschädigt. Außerdem wurde die Trennscheibe bei den Sitzgelegenheiten am Bahnsteig zertrümmert. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei Planegg telefonisch unter (089) 89 92 50 entgegen.

Auch interessant

Kommentare