+
In der Luft gibt es viele Schadstoffe, die negative Auswirkungen auf unseren Organismus haben.

Lassen Sie sich beraten!

Raumluftcheck: Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel

Schadstoffbelastungen in der Raumluft liegen oft unter der Wahrnehmungsschwelle. Gesundheitliche Beeinträchtigungen werden daher nur selten auf Luftschadstoffe zurückgeführt.

Symptome einer Raumluftkontaminierung können z. B. sein:

  • Kopfschmerzen
  • Schleimhautreizungen
  • Konzentrationsschwäche
  • übermäßige Müdigkeitszustände
  • Atemwegsbeschwerden
  • Juckreiz
  • allergische Reaktionen

Aber auch chronische Erkrankungen und sogar Asthma. Manche Quellen bringen auch Krebserkrankungen und Depressionen damit in Verbindung.

Dem Risiko „belastete Raumluft“ können Sie praktisch nicht entgehen, denn in jedem Raum gibt es Fußböden, Möbel, Lacke, Geräte, Wandfarben und Kunststoffe die gesundheitsschädliche Gase (VOC, engl. „Volatile organic compounds“) absondern. Die einzige Frage ist, wie hoch die VOC-Konzentration in der Raumluft ist. 

Ihrer Familie zu Liebe

Wir messen Ihre Raumluft mit professionellen PID- und elektrochemischen Messgeräten auf Formaldehyd und über 450 verschiedene, den menschlichen Organismus belastende, organisch flüchtige Verbindungen.

Die Lösung bei zu hoher VOC-Belastung

Unsere Technik heißt Photokatalyse. Eine transparente und dauerhafte Beschichtung der Raumdecken und (soweit nötig) der Wände mit reinem Titandioxid (TiO2) reinigt die Luft auf ganz natürliche Weise – nur durch die Kraft von Licht und Sauerstoff.

Häufigste Gefahrenquellen:

  • Schimmel und Schimmelsporenentferner
  • Ausgasungen aus Teppichen und Bodenbelägen
  • Ausgasungen aus Möbeln oder Inventargegenständen
  • Ausgasungen aus Baustoffen und Klebstoffen
  • Gerüche von Haustieren

Die Raumluftmessung geht schnell (ca. 10 Minuten pro Raum), wird mit einer professionellen Messtechnik vorgenommen, und Sie erfahren das Ergebnis sofort. Wir messen in Ihren Räumen mit hochwertigen, kalibrierten Messgeräten die Formaldehyd - Belastung sowie über 450 verschiedene organisch flüchtige Verbindungen in Ihrer Raumluft.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Raumluftsanierung & Geruchsneutralisation ist die Lösung

Eine photokatalytische Beschichtung, die nicht nur Gerüche neutralisiert, sondern zudem Schadstoffe, Allergene und Keime in der Raumluft wirksam zersetzt. Eine Deckenbeschichtung reinigt unter guten Bedingungen das Raumvolumen einmal pro Stunde. Zusätzlich zur Photokatalyse wird hier das Prinzip der Raumluftkonvektion genutzt.

Vorteile der Photokatalyse

  • Die transparente und hauchdünne Beschichtung sorgt für eine antimikrobielle Oberfläche.
  • Viren, Keime und Bakterien, sogar multiresistente Keime, werden bei Kontakt mit beschichteten Wänden und Decken zersetzt.
  • Mit unsere Beschichtung, die auch als Lebensmittelzusatz zugelassen ist, beschichtete Oberflächen zersetzen fast alle Arten von Keimen und Erregern inklusive MRSA, SARS, H5N1, Retro/Norovirus etc. wirkungsvoll.
  • Bei Bakterien und Viren werden sowohl die Zellkörper als auch die Endotoxine zersetzt und damit ebenfalls neue Varianten der Bakterien zuverlässig bekämpft.
  • Organische Stoffe, schlechte Gerüche und Gase werden in ungefährliche Substanzen umgewandelt.
  • Unter Einfluss von Licht und Sauerstoff werden an der Oberfläche der Beschichtung reaktive Sauerstoffspezies gebildet. Der so aktivierte Sauerstoff ist sehr reaktionsfreudig und damit in der Lage, Moleküle und organische Substanzen, die mit der Oberfläche in Kontakt kommen, zu zersetzen.
  • Zur Aktivierung dieses Effektes genügt normales Tageslicht bis hin zu künstlichem Licht in Innenräumen im eher „kühleren“ Lichtspektrum bis 475 nm.

Kostenfreie Beratung mit konkreter Handlungsempfehlung

Permix GmbH

Gut Schmalzhof 1
D-82343 Pöcking

Telefon: +49 700 888 777 07
0800 888 777 0 (Kostenfrei)
Mail: info@raumluftcheck.eu
Web: www.raumluftcheck.eu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinde richtet Spendenkonto ein
Sechs Menschen sind nach dem verheerenden Großbrand in der Nacht auf Pfingstsonntag im Berger Ortsteil Manthal obdachlos. Bürgermeister Rupert Monn handelte sofort.
Gemeinde richtet Spendenkonto ein
Heißluftballon gerät am Starnberger See in Notlage - Aufregung am Pfingstmontag
In Notlage geriet am Pfingstmontag ein Heißluftballon über dem Starnberger See. Die Wasserretter wurden gerufen. 
Heißluftballon gerät am Starnberger See in Notlage - Aufregung am Pfingstmontag
Die spinnen, die Motten!
Die Bäume schauen aus, als hätten Christos Nachfahren ihr Werk getan und sie anschließend poliert: Die Traubenkirschen-Gespinstmotte ist im Landkreis Starnberg …
Die spinnen, die Motten!
Der letzte König Bayerns
Er hatte eine Vorliebe für Starnberger und den See, er hat viele Spuren in der Region hinterlassen: Ludwig III. hat das Museum Starnberger See eine Ausstellung gewidmet. …
Der letzte König Bayerns

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.