Reingerauscht

Andechs - Beim Überqueren der Staatsstraße in Rothenfeld hat eine Feldafingerin einen Wagen übersehen und ist voll in die Fahrerseite reingerauscht. Glücklicherweise wurde die Fahrerin nur leicht verletzt.

Eine Feldafingerin, die am späten Donnerstagnachmittag mit ihrem Auto von Frieding in Richtung Machtlfing wollte, übersah beim Überqueren der Staatsstraße den Wagen einer 65-jährigen Andechserin, die Richtung Landstetten fuhr. Die 54-jährige Feldafingerin prallte mit ihrem Auto frontal in die Fahrerseite des von rechts kommenden Wagens der Andechserin.

Die 65-Jährige erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Sachschaden ist erheblich. Die Polizei beziffert ihn mit 12 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermedaille für Dr. Carola Riedner
Die Gemeinde Gauting wird Dr. Carola Riedner mit der Bürgermedaille 2020 ehren. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen.
Bürgermedaille für Dr. Carola Riedner
50 Prozent Frauen bei der Tutzinger ÖDP
Die Tutzinger ÖDP stellt sich für den Kommunalwahlkampf fast völlig neu auf: mit einem neuen Vorstand und einer Gemeinderatsliste ohne die amtierenden ÖDP-Gemeinderäte.
50 Prozent Frauen bei der Tutzinger ÖDP
Westumfahrung wirkt nicht überall
Die Starnberger Westumfahrung wird angenommen, bringt für die Innenstadt aber nur eine geringe Entlastung. Das ergaben Verkehrszählungen. 
Westumfahrung wirkt nicht überall
Auf der Grünen Welle
Die Grünen in Andechs befinden sich im Aufwind: Mit einer bunten Liste durch alle Altersstufen und der Entscheidung, einen parteilosen Bürgermeisterkandidaten zu …
Auf der Grünen Welle

Kommentare