Im Gautinger Bahnhof wird wieder repariert

Gauting - Die Repair-Cafés sind im ganzen Landkreis ein Erfolg - auch in Gauting. Dort findet am Samstag das dritte Treffen statt.

Das nächste Repair-Café in Gauting findet am Samstag, 21. Februar, von 14 und 17 Uhr im Bahnhof statt. Die ehrenamtlichen Helfer reparieren beispielsweise Kleidung, Handys oder Fahrräder.

Auch das zweite Gautinger Repair-Café war ein voller Erfolg. 55 Bürger – 15 mehr als beim ersten Treffen – kamen am Samstagnachmittag ins Bahnhofsgebäude mit unterschiedlichen Sachen, die repariert werden mussten. 45 Prozent der Defekte konnten sofort behoben werden, 18 Prozent voraussichtlich beim nächsten Mal mit bestellten Ersatzteilen. 38 Prozent der beschädigten Gegenstände wurden als nicht mehr reparabel eingestuft.

Mittlerweile sind mehr als 30 ehrenamtliche Helfer im Einsatz, die praktisch alle Arten von Reparaturen anbieten können. Allerdings war erkennbar, dass die Räume an ihre Grenzen stoßen.

Weitere Infos beim Gautinger Umweltzentrum Öko & Fair unter z (089) 89 31 10 54 oder per E-Mail an info@repair-cafe-gauting.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Escape Room in Gilching: Rätselraten im Wilden Westen 
Gut versteckt im Gewerbegebiet, an der von-Linde-Straße gibt es mit dem „Countdown Gilching“ einen Escape-Room. In einem Szeneportal gilt der sogar als der beste im …
Escape Room in Gilching: Rätselraten im Wilden Westen 
Starnberg nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest
Schreckliche Tat in Starnberg: In einem Haus wurden drei Leichen entdeckt. Es handelt sich um ein Ehepaar und dessen 21-jährigen Sohn. Es ist von einem Familiendrama …
Starnberg nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest
50 Jahre Freie Wähler in Tutzing: Ein Rückblick mit Humor
Die Freien Wähler ließen in Tutzing ihre 50-jährige Geschichte Revue passieren - mit einem Augenzwinkern.
50 Jahre Freie Wähler in Tutzing: Ein Rückblick mit Humor
Viele Treue und ein kurioser Einsatz
Die Feuerwehr Allmannshausen hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der Jahresversammlung berichteten die Freiwilligen auch von einem besonders kuriosen Einsatz im …
Viele Treue und ein kurioser Einsatz

Kommentare