+
Die Tiefgarage war völlig verraucht. 

Starke Rauchentwicklung

Brand in Tutzinger Tiefgarage

  • schließen

Tutzing - Feuerwehreinsatz in einer Tutzinger Tiefgarage: Am frühen Nachmittag war in einer Tiefgarage eines Discountmarktes aus bisher unbekannter Ursache ein Motorroller in Brand geraten. Es ging glimpflich ab.

Ein Mitarbeiter des Marktes versuchte noch die Flammen mit Feuerlöschern zu bekämpfen, musste sein Vorhaben aber wegen der starken Rauchentwicklung nach kurzer Zeit aufgeben. Er zog sich dabei eine Rauchvergiftung zu und musste nach einer Behandlung durch das BRK in ein Krankenhaus zur weiteren Beobachtung eingeliefert werden.

Mehrere Trupps der Feuerwehr gingen mit einem Löschrohr zur Bekämpfung des Brandes und zum Kontrollieren der Tiefgarage unter schwerem Atemschutz vor. Das Feuer konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Allerdings war die Tiefgarage stark verraucht, sodass mehrere Lüfter eingesetzt werden mussten, um den Qualm ins Freie zu drücken. Bereits zu Beginn der Löschmaßnahmen war der Einkaufsmarkt geräumt worden.

Insgesamt waren etwa 45 Kräfte der Feuerwehren Tutzing, Feldafing, Pöcking und Traubing vor Ort, die Feuerwehren aus Starnberg und Percha konnten bereits auf der Anfahrt gestoppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Bilder: Feuerwehreinsatz in Tiefgarage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Innerhalb von 3 Minuten 150 Pfandkisten geklaut
Die Polizei sucht nach zwei Männern, die von einem Supermarkt in der Gemeinde Wörthsee 150 Pfandkisten und zwei Euro-Paletten geklaut haben.
Innerhalb von 3 Minuten 150 Pfandkisten geklaut
Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Ein aufmerksamer Nachbar hat gestern in den frühen Morgenstunden in einer Sozialwohnungsanlage in Feldafing Schlimmeres verhindert. „Wäre der Rauchmelder nicht gewesen, …
Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Courage zeigten Fahrgäste am Samstagabend in der S1 Richtung Flughafen. Ein 30-Jähriger, der am Hirschgarten eingestiegen war, beleidigte und bedrohte zwei Frauen. …
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Herrsching Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. 
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Kommentare