+
Symbolbild

Polizeibericht

Schlägerei am Taxistand in Starnberg

  • schließen

Starnberg - Nur das beherzte Eingreifen eines Taxifahrers und zweier Zeugen konnte Schlimmeres verhindern.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, erschien am Montag ein 51-Jähriger aus Berg auf der Wache in Starnberg und erstattete Strafanzeige gegen einen 53-jährigen Mann aus Pöcking. Der Geschädigte gab an, er habe am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr am Bahnhof-See in Starnberg auf das Sammeltaxi gewartet.

Daraufhin sei der mutmaßliche Täter, der zuvor das gleiche Lokal wie das spätere Opfer besucht hatte, auf den Mann zugestürmt. Er schlug ihm mit der Faust gegen die Rippen. Der 51-Jährige stürzte daraufhin über einen Blumenkasten und verletzte sich beim Sturz am Kopf, der rechten Schulter, der rechten Hand und beiden Knien. Der Beschuldigte wollte dann nochmals auf den am Boden liegenden Mann einprügeln. Er konnte dann nach Polizeiangaben allerdings von einem Taxifahrer und zwei weiteren jungen Männern im Alter von 20 bis 25 Jahren abgehalten werden.

Der Taxifahrer konnte inzwischen ermittelt und zu dem Vorfall befragt werden. Die beiden unbekannten Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg zu melden: Tel.: (08151) 3640.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Pech für Fahrer: Alkomaten funktionieren
Starnberg - Mit 1,2 Promille fuhr ein 54-Jähriger am Wochenende durch Starnberg - bis die Polizei ihn stoppte. Entgegen einiger Meldungen funktionierte das …
Pech für Fahrer: Alkomaten funktionieren
John: Starnberger Nachtleben nicht so prickelnd
Starnberg - Wie gewonnen, so zerronnen: Starnberg ist seit diesem Standort einer Hochschule, doch zieht die in einigen Jahren weg. Bei der Diplomierungsfeier der …
John: Starnberger Nachtleben nicht so prickelnd
Unbekannter verbrennt nachts Müll
Feldafing - Bei so viel Gedankenlosigkeit schütteln Polizisten nur den Kopf: Mitten in der Nacht hat Abfall an der Garatshausener Straße gebrannt. Allerdings fand die …
Unbekannter verbrennt nachts Müll
Im kalten Keller Sehnsucht nach dem Herbst
Gauting - Es ist erst Jahresanfang. Doch der Arbeitskreis Ausländerkinder kann den Herbst kaum erwarten. Dann soll Umzug sein in größere Räume.
Im kalten Keller Sehnsucht nach dem Herbst

Kommentare