+
Wieder mal kaputt: Die Höhenkontrolle kurz vor der Baustelle an der A 952 aus Richtung Percha.

Schon wieder!

Brummi fährt Gerüst bei Wangen um

  • schließen

Wangen/Percha - Mit den Höhenkontrollen an der Autobahnbaustelle bei Wangen haben die Verantwortlichen kein Glück. Am Donnerstag wurde sie zum dritten Mal in drei Wochen umgefahren.

Seit Pfingsten ist die Durchfahrt für Fahrzeuge mit einer Höhe von mehr als 3,5 Meter wegen des Neubaus der Autobahnbrücke zwischen Buchhof und Wangen nicht mehr möglich. In der ersten Woche wurde die Höhenkontrolle – eine Gerüstbrücke über der Fahrbahn – zweimal von Lkw umgefahren. Dann war eine Tage Ruhe, am Donnerstag gegen 8.45 Uhr war es dann wieder soweit. Herabfallende Trümmer beschädigten zudem einen entgegenkommenden, zum Glück leeren Bus, teilte die Polizei mit. Schaden: rund 7000 Euro.

Die Höhenkontrolle dient vor allem dem Schutz der Bauarbeiter auf dem Gerüst der Brücke. Knallt ein Lkw dagegen, könnten sie in lebensgefährliche Situationen geraten. Die Starnberger Polizei hat nun genug. Verkehrssachbearbeiter Johannes Bauer wird beim Landratsamt eine Vollsperrung der Staatsstraße für Lkw im Abschnitt zwischen Buchhof und Wangen durchsetzen.

Wegen der Bauarbeiten gibt es für höhere Fahrzeuge eine offizielle Umleitung. Sie führt von Percha über Berg und Höhenrain nach Dorfen, dann über Schäftlarn und Neufahrn nach Wangen. Alternative ist auch der Weg über die A 952 und A95 via Schäftlarn und Neufahrn. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Oktober 2014 dauern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Die Verschuldung des Landkreises wird bis 2023 von 0 auf bis zu 180 Millionen steigen. Das geht aus der Prognose zum Haushalt 2020 hervor, der gestern im Kreisausschuss …
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
„Bus vor Kirschbaum“ fährt auf Titelseite
Zum neuen MVV-Fahrplan leistete die neunjährige Eva-Maria Rehdes aus Andechs einen ganz besonderen Beitrag: Sie gestaltete das Bild, das es auf die Titelseite des …
„Bus vor Kirschbaum“ fährt auf Titelseite
Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter als Hacker: So verlor ein Geschäftsmann 15 000 Euro
Hacker aus dem Ausland, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben, um Bankkonten zu plündern: Mit dieser ausgeklügelten Betrugsmasche sind immer wieder auch Menschen …
Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter als Hacker: So verlor ein Geschäftsmann 15 000 Euro

Kommentare