Ladendieb im Knast

Starnberg - Ladendiebstahl führt ins Gefängnis - zumindest unter bestimmten Umständen. Am Freitagnachmittag erwischte das Personal eines Starnberger Supermarktes einen Ladendieb. Die Polizei verhaftete den Mann - wegen anderer Ladendiebstähle.

Der Berger (52) hatte in den Supermarkt zwei Tetrapacks Wein und eine Flasche Wodka eingesteckt und wollte ohne zu zahlen das Geschäft verlassen, als ihn das Personal aufhielt. Die Mitarbeiter riefen die Polizei, die bei der Überprüfung des Mannes eine überraschende Feststellung machten: Gegen den Berger lag ein Haftbefehl vor. Vorwurf: Ladendiebstahl.

Der Mann, der mehr als zwei Promille Alkohol aufwies, wurde daher direkt in eine Münchner Haftanstalt gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Die Helfer und Gäste der Gautinger Tafel feierten Nikolaus gemeinsam in Form eines interkulturellen Festes. Entsprechend abwechslungsreich waren auch die Speisen auf dem …
Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Ein Brand in der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos ist dafür verantwortlich, dass die Starnberger Brunnangerhalle heute geschlossen bleibt. Die Polizei ermittelt …
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Ein 23-jähriger Herrschinger soll über Facebook mit Falschgeld Handel getrieben haben. Jetzt kamen ihm die Ermittler auf die Schliche. Der mutmaßliche Fälscher wurde …
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm
Viele Berufspendler standen am Montagmorgen in Gauting längere Zeit im Stau. Ursache war ein Busunfall.
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm

Kommentare