Passantin hilft umsichtig

Schülerin liegt bewusstlos auf Gehweg

Starnberg - Das schnelle und entschlossene Handeln einer Starnbergerin hat eine junge Frau vor schweren Gesundheitsschäden bewahrt. Die Schülerin wurde bewusstlos auf einem Gehweg gefunden.

Zum Glück kam jemand vorbei: Am Freitagabend gegen 21.15 Uhr fand eine Passantin an der Von-der-Tann-Straße in Starnberg eine Schülerin bewusstlos auf dem Gehweg liegend. "Die Passantin brachte die Schülerin sofort in die stabile Seitenlage und meldete den Vorfall umgehend über Notruf dem Rettungsdienst", lobte die Polizei am Samstag den Einsatz der Frau. Die Besatzung eines Rettungswagens stellte bei dem Mädchen eine starke Unterkühlung fest und brachte sie ins Klinikum Starnberg.

"Wie lang die junge Frau bewusstlos auf dem Gehsteig lag, konnte nicht festgestellt werden, jedoch hat das beherzte und umsichtige Eingreifen der Passantin wohl schlimmere gesundheitliche Folgen für die junge Frau verhindert", heißt es im Polizeibericht weiter.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

300 Herrschinger auf dem Weg ins All
Mit einem Massenbild will Herrsching einen Platz im All. Rund 300 Einwohner und Gäste stellten sich zum Gruppenbild für die ISS auf.
300 Herrschinger auf dem Weg ins All
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
In Teilen der Gemeinde Berg am Ostufer des Starnberger Sees und anderen Orten ist am Sonntagnachmittag der Strom ausgefallen. Ursache: ein Kabel.
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
Schwitzen, schauen, kaufen
Verschwitzt, aber glücklich: So war die Stimmung der Organisatoren des Marktsonntags in Starnberg. Trotz der Hitze flanierten die Besucher durch die für Autos gesperrte …
Schwitzen, schauen, kaufen
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Riesenfreude beim Bayerischen Yacht-Club: Die Starnberger Segler haben den Bundesliga-Spieltag am Bodensee gewonnen. Der DTYC Tutzing wurde Fünfter, der Münchner …
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC

Kommentare