Tote und Verletzte nach Schüssen in Notaufnahme - Polizei warnt vor Täter  

Tote und Verletzte nach Schüssen in Notaufnahme - Polizei warnt vor Täter  
+
Symbolbild

Schwerer Unfall bei Machtlfing

Ein Auto bremst - vier Biker verunglücken

Machtlfing/Andechs - Vier Motorradfahrer sind am Samstag zwischen Andechs und Machtlfing gestürzt, zwei mussten per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Das gute Wetter nutzten viele Motorradfahrer am Samstag für eine Ausfahrt. Für vier Biker endete die Samstagstour dramatisch. Zwischen Andechs und Machtlfing waren mehrere Motorradfahrer hinter einem Pkw hergefahren, als dessen Fahrer laut Zeugenaussagen plötzlich stark bremste. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzten drei Motorradfahrer hinter dem Auto. Ein Krad schleuderte auf die Gegenspur und traf dort ein entgegenkommendes Motorrad.

Zwei Biker wurden schwer verletzt und mussten nach Angaben der Herrschinger Polizei mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Zwei weitere erlitten leichte Verletzungen. Die Straße war rund vier Stunden voll gesperrt, da ein Gutachter den Unfallort untersuchte, um den Ablauf zu klären.

Der Sachschaden wird mit rund 20 000 Euro angegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtstermine online buchen
Bürgerfreundlich gibt sich das Gautinger Rathaus. Dafür soll ein digitales Ticket-System sorgen – ohne oder mit verkürzten Wartezeiten.
Amtstermine online buchen
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Krippenspiel mit Karli neu interpretiert
Die Starnberger Nachwuchs-Trachtler wagten sich an eine Neuinterpretation der Geschichte von Maria und Josef. Mit Erfolg: Beide Vorstellungen waren gut besucht. 
Krippenspiel mit Karli neu interpretiert
Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Die Helfer und Gäste der Gautinger Tafel feierten Nikolaus gemeinsam in Form eines interkulturellen Festes. Entsprechend abwechslungsreich waren auch die Speisen auf dem …
Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel

Kommentare