Seefeld: Ressortarchiv

Wasserwacht warnt und gibt Tipps

Wetter

Wasserwacht warnt und gibt Tipps

Der Wind hat es vermasselt. Zwar hat sich in der Nacht zum Montag eine dünne Eisschicht auf dem Pilsensee gebildet. Dass diese aber in den nächsten Tagen tragfähig wird, ist unwahrscheinlich.
Wasserwacht warnt und gibt Tipps
Helfer hoffen auf weitere Finanzspritze

Wasserwacht

Helfer hoffen auf weitere Finanzspritze

Die Wasserwacht Pilsensee freut sich über ihr neues Haus und hofft nun auf Unterstützung für Möbel und Außenanlagen. Das Jahr 2017 verlief positiv.
Helfer hoffen auf weitere Finanzspritze
Abschied mit Elefant

Musikalische Bildung

Abschied mit Elefant

Sie ist eine Institution: 35 Jahre lang begleitete Katharina Braun die Kinder in und rund um Hechendorf bei ihren ersten Schritten in der Musik. Am 17. und 18. März finden die letzten beiden …
Abschied mit Elefant
13 Obdachlose in der Gemeinde Seefeld - „Wir müssen uns etwas überlegen“

Obdachlosenunterbringung

13 Obdachlose in der Gemeinde Seefeld - „Wir müssen uns etwas überlegen“

Die Unterkünfte für Obdachlose in der Gemeinde Seefeld sind alle belegt. Die Rathausverwaltung schlägt einen Neubau oder Container vor.
13 Obdachlose in der Gemeinde Seefeld - „Wir müssen uns etwas überlegen“
„Baby-Boom“, Bauernball, Kinderfasching: So feiert das Fünfseenland

Faschingswochenende

„Baby-Boom“, Bauernball, Kinderfasching: So feiert das Fünfseenland

In zahlreichen Gemeinden des Landkreises waren am Wochenende die Narren los. Wir zeigen die schönsten Fotos.
„Baby-Boom“, Bauernball, Kinderfasching: So feiert das Fünfseenland
Brücken-Neubau in letzter Minute

Aubachtal bei Seefeld

Brücken-Neubau in letzter Minute

Im Seefelder Aubachtal wird die alte Brücke erneuert. Es wurde höchste Zeit.
Brücken-Neubau in letzter Minute
Spatenstich für neue OPs noch in diesem Jahr

Klinik Seefeld

Spatenstich für neue OPs noch in diesem Jahr

Die Klinik Seefeld soll generalsaniert und vergrößert werden. Spatenstich für den Bau von drei OPs ist noch in diesem Jahr geplant.
Spatenstich für neue OPs noch in diesem Jahr
Drei Minuten sollen es in Seefeld richten

Öffentlicher Nahverkehr

Drei Minuten sollen es in Seefeld richten

Zwölf Minuten Zeit haben die Fahrer der Linie 924 für die Runde vom S-Bahnhof Hechendorf über Seefeld und zurück. Zu wenig, aus mehreren Gründen. 
Drei Minuten sollen es in Seefeld richten