Brand Lagerplatz Oberalting, 1.9.2021
+
Mehrere Feuerwehren waren in Oberalting im Löscheinsatz.

Großalarm im westlichen Landkreis Starnberg

Brand auf Lagerplatz eines Sägewerk in Oberalting

In Oberalting-Seefeld ist am Mittwochabend Feuer in einem Sägewerk ausgebrochen. Gegen 21 Uhr wurden zahlreiche Feuerwehren alarmiert. Inzwischen gibt es Hinweise auf die Ursache.

Update, Donnerstag, 2. September: Die Polizei schätzt den am Mittwochabend bei dem Brand entstandenen Sachschaden auf rund 25000 Euro. Als Ursache vermutet sie einen technischen Defekt. Vor Ort waren an die 100 Rettungskräfte aus dem Landkreis. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Mittwoch, 1. September: In einem Sägewerk mitten im Seefelder Ortsteil Oberalting ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr ein Brand ausgebrochen. In der Abenddämmerung war von Weitem eine Rauchsäule erkennbar und Flammenschein. Die Integrierte Leitstelle (ILS) schickte zahlreiche Feuerwehren zum Einsatz. Nach ersten Informationen war das Feuer auf einem Lagerplatz abseits des Sägewerks (auf der anderen Straßenseite) ausgebrochen und wurde von der Feuerwehr schnell in den Griff bekommen und gelöscht. Dort waren Holzelemente gelagert.

Angaben zur Brandursache und zum Schaden lagen am Abend noch nicht vor.

Vom Lagerplatz blieben nur rauchende Trümmer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare