Polizeibericht

Fahrraddiebstahl vereitelt

Unbekannte haben in der Nacht auf Montag am Hechendorfer Bahnhof versucht, Fahrräder zu stehlen. Eine Zeugin verständigte rechtzeitig die Polizei. 

Hechendorf - Unbekannte haben in der Nacht auf Montag am Hechendorfer Bahnhof offensichtlich versucht, Fahrräder zu stehlen. Eine Zeugin verständigte um 2.30 Uhr die Polizei, weil sie die Männer dabei beobachtet hatte, wie diese Fahrradschlösser aufhebeln wollten. Als jedoch die Streifen der Polizei eintrafen, waren die Männer fort. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Gestohlen oder beschädigt wurde laut Polizeibericht nichts. Die Polizei bittet um Hinweise unter Rufnummer (08152) 93020. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überschaubar, aber hoch motiviert
Mit acht Gemeinderatskandidaten ist die Liste der Andechser SPD zwar ziemlich kurz. Doch die Genossen gehen dafür umso motivierter in den Wahlkampf. 
Überschaubar, aber hoch motiviert
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Entsetzen und Abscheu hat eine realitätsferne und diffamierende Darstellung im Internet über das „interkulturelle Fest“ der Gautinger Tafel in der Würmtalgemeinde …
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Zwei Wochen lang sammelten Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr im Landkreis Starnberg Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Das Ergebnis ist …
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro

Kommentare