Unbekannte beschädigen Linienbusse und Autos
+
Symbolbild: Zwei hintere Scheiben am Bus wurden bei dem Unfall demoliert.

Polizeibericht

Sattelzug übersieht Linienbus

Weil der Fahrer einen Bus übersehen hat, beschädigt Außenspiegel eines Sattelzuges zwei Fenster des Linienbusses. Glücklicherweise saß dort niemand.

Seefeld - Als der 47-jährige Fahrer eines Sattelzugs mit Anhänger am Mittwochvormittag vom linken Fahrbahnrand auf der Mühlstraße in Seefeld in den fließenden Verkehr einfahren wollte, übersah er einen von hinten herannahenden MVV-Bus. Es kam zu einer seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. Wie die Polizei mitteilt, wurden dabei mit dem rechten Außenspiegel der Sattelzugmaschine die hinteren beiden Seitenscheiben des Linienbusses eingedrückt und gingen zu Bruch.

Da glücklicherweise die betroffenen Plätze im Bus zum Unfallzeitpunkt nicht besetzt waren, wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt, so die Polizei weiter. Der Gesamtschaden wird auf circa 7000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare