1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Seefeld

Junger Herrschinger stirbt bei Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein schreckliches Bild bot sich Ersthelfern und Retter bei dem Unfall auf der Eichenallee. Für den Fahrer (23) kam jede Hilfe zu spät.
Ein schreckliches Bild bot sich Ersthelfern und Retter bei dem Unfall auf der Eichenallee. Für den Fahrer (23) kam jede Hilfe zu spät. © Feuerwehr Seefeld

Ein Herrschinger (23) ist in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall auf der Eichenallee bei Seefeld ums Leben gekommen.

Seefeld – Ein 23-jähriger Herrschinger ist in der Nacht auf Freitag kurz vor Mitternacht bei einem Unfall auf der Eichenallee bei Seefeld ums Leben gekommen. Die Unfallursache ist offen.

Der BMW-Fahrer war laut Bericht der Polizei Richtung Herrsching unterwegs: „Unmittelbar nach Delling kam der junge Mann, in einer leichten Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte offensichtlich ungebremst mit einem Baum.“ Ersthelfer fanden das Wrack auf dem Dach liegend vor, Rettungskräfte konnten dem Fahrer nicht mehr helfen. Die Spurenlage zeige keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen technischen Defekt, so die Polizei. Zur weiteren Klärung wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die Eichenallee war während Unfallaufnahme und Bergung bis gegen 4.30 Uhr gesperrt; die Feuerwehr Oberalting-Seefeld war laut Kommandant Harald Wagner mit 20 Mann im Einsatz und regelte den Verkehr.  

Auch interessant

Kommentare