Ein 34 Jahre alter Mann ist bei Bauarbeiten in Delling verunglückt. Die Feuerwehr rettete ihn mit einer Drehleiter aus einer Grube.
+
Ein 34 Jahre alter Mann ist bei Bauarbeiten in Delling verunglückt. Die Feuerwehr rettete ihn mit einer Drehleiter aus einer Grube.

34-Jähriger verunglückt

Mann bei Sturz in Grube verletzt: Feuerwehr rettet ihn mit Drehleiter

Bei einem Arbeitsunfall bei Delling, Gemeinde Seefeld, ist am Donnerstagvormittag ein 34-jähriger Gautinger verletzt worden. Die Feuerwehr rettete ihn mit einer Drehleiter aus einer Grube.

Delling - Der Vorfall ereignete sich gegen 11 Uhr. Wie die Polizei mitteilte, war in Rahmen von Bauarbeiten ein Wasserrohr freigelegt worden. Der Mann rutschte dabei ab und stürzte etwa einen Meter in die Tiefe. Aufgrund der Unwägbarkeit des Geländes und dem schlammigen Untergrund gestaltete sich die Bergung des Verletzten jedoch schwierig.

Die Feuerwehr rettete den Mann schließlich mittels Drehleiter und Transportschlinge. Er wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. „Derzeit liegen keine Hinweise auf nicht eingehaltene Arbeitsschutzbestimmungen oder eine Fremdbeteiligung vor“, so die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare