Unfall bei Einsatzfahrt

Notarztwagen kracht in Pkw

Ein Notarztwagen ist in Seefeld auf einer Einsatzfahrt mit einem anderen Wagen kollidiert. Bei beiden Autos brach die Achse.

Seefeld - Ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) ist während einer Einsatzfahrt mit Martinshorn und Blaulicht in Seefeld in einen Unfall verwickelt worden. Ein Mensch wurde leicht verletzt, es entstand hoher Sachschaden.

Am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr war der Fahrer des NEF (21) auf der Ulrich-Haid-Straße unterwegs und hatte es naturgemäß eilig, zum Einsatzort zu kommen. Er schnitt nach Angaben der Polizei eine scharfe Linkskurve und erkannte nicht, dass in der Kurve am Fahrbahnrand ein Wagen stand. Dessen Fahrer, ein 68-Jähriger, hatte sich ordnungsgemäß verhalten, als er das herannahende Martinshorn hörte: Er bremste ab und fuhr mit seinem BMW rechts ran. Das NEF touchierte den linken Kotflügel des BMW, wobei der Fahrer eine Prellung am linken Arm erlitt. 

Der Aufprall war jedoch heftig: Bei beiden Fahrzeugen brach die Vorderachse, weswegen der Gesamtschaden auf insgesamt rund 18 000 Euro beziffert wird.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Stephan Jansen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnraum für Feuerwehrler
In das neugebaute Feuerwehrgerätehaus der Herrschinger Feuerwehr soll eine Dachgeschosswohnung für einen Feuerwehrler gebaut werden. Doch der geplante Umbau ist teuer. 
Wohnraum für Feuerwehrler
Wohnen über Diskounter kein Thema
Der Umbau des Gautinger Lidl-Markts war für Hannelore Krumbholz der Auslöser. Nach der Wiederöffnung der modernisierten Filiale stellte die frühere SPD-Gemeinderätin in …
Wohnen über Diskounter kein Thema
1995 Jahre Dienst am Nächsten - Feuerwehr- und BRK-Mitglieder geehrt
Landrat Karl Roth hat am Montag 64 ehrenamtliche Kräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz im Landkreis ausgezeichnet.
1995 Jahre Dienst am Nächsten - Feuerwehr- und BRK-Mitglieder geehrt
Parkdeck am Seebad nicht vor 2021
Der Bau eines Parkdecks am Seebad ist auf Eis gelegt. Erst 2020 will sich der Bauausschuss damit beschäftigen. Dabei scheint schon festzustehen, dass bei einer …
Parkdeck am Seebad nicht vor 2021

Kommentare