Unfall bei Einsatzfahrt

Notarztwagen kracht in Pkw

Ein Notarztwagen ist in Seefeld auf einer Einsatzfahrt mit einem anderen Wagen kollidiert. Bei beiden Autos brach die Achse.

Seefeld - Ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) ist während einer Einsatzfahrt mit Martinshorn und Blaulicht in Seefeld in einen Unfall verwickelt worden. Ein Mensch wurde leicht verletzt, es entstand hoher Sachschaden.

Am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr war der Fahrer des NEF (21) auf der Ulrich-Haid-Straße unterwegs und hatte es naturgemäß eilig, zum Einsatzort zu kommen. Er schnitt nach Angaben der Polizei eine scharfe Linkskurve und erkannte nicht, dass in der Kurve am Fahrbahnrand ein Wagen stand. Dessen Fahrer, ein 68-Jähriger, hatte sich ordnungsgemäß verhalten, als er das herannahende Martinshorn hörte: Er bremste ab und fuhr mit seinem BMW rechts ran. Das NEF touchierte den linken Kotflügel des BMW, wobei der Fahrer eine Prellung am linken Arm erlitt. 

Der Aufprall war jedoch heftig: Bei beiden Fahrzeugen brach die Vorderachse, weswegen der Gesamtschaden auf insgesamt rund 18 000 Euro beziffert wird.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Stephan Jansen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unzählige  Hinweise und drei Überprüfungen
Der Fall ist in Gilching derzeit Gesprächsthema Nummer 1: Ein Unbekannter soll vier kleine Mädchen angesprochen und mit Schokolade und Hundewelpen haben. Seither steht …
Unzählige  Hinweise und drei Überprüfungen
Kiechle: „Bildung ist kein Verlustgeschäft“
Ein frischer Wind in der Politik, eine große Authentizität als Persönlichkeit: Dies war der Eindruck, den Bayerns Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Marion …
Kiechle: „Bildung ist kein Verlustgeschäft“
30-jährige Erfolgsgeschichte
Seit 30 Jahren ist Kempfenhausen ein wichtiger Anlaufpunkt für Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind. 1988 eröffnete dort die Marianne-Strauß-Klinik für …
30-jährige Erfolgsgeschichte
Literarischer Herbst: Das ist geboten
Für die Veranstaltungsreihe „Literarischer Herbst“ haben Elisabeth Carr und Dr. Gerd Holzheimer wieder besondere Orte ausfindig gemacht. Das sind die Veranstaltungen und …
Literarischer Herbst: Das ist geboten

Kommentare