Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

Auch Daimler wird Nutzung illegaler Abschalteinrichtung vorgeworfen

Audi kracht gegen Baum

Zwei Verletzte bei Unfall im Wald

Eine junge Frau erlitt schwere, ein Mann leichte Verletzungen: Ein neuer Audi ist am Donnerstagabend bei Seefeld gegen einen Baum gekracht.

Seefeld - Gegen 23.45 Uhr war ein 33-jähriger Mann aus Augsburg mit einem neuwertigen Audi A4 Avant die Staatsstraße 2348 von Steinebach in Richtung Seefeld gefahren, teilte die Herrschinger Polizei am Sonntag mit. Der Mann habe der kurvigen und unübersichtlichen Strecke durch ein Waldstück vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit einen anderen Verkehrsteilnehmer überholt. Dabei sei er zu weit nach links aufs Bankett geraten - und lenkte gegen. Anschließend fuhr er über die Fahrbahn und kam nach rechts von der Straße ab, wo er frontal gegen einen Baum prallte.

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, seine 24-jährige Beifahrerin kam jedoch schwer verletzt ins Krankenhaus nach Großhadern, heißt es im Polizeibericht. Der massive Frontschaden an dem Audi kommt einem Totalschaden von rund 40 000 Euro gleich. Den Fahrer erwarte nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reifenspuren im frischen Beton
Sachschaden in Höhe von 2500 Euro haben unbekannte Fahrradfahrer angerichtet. Sie sind durch den frisch betonierten Römerbrunnen in Gilching geradelt.
Reifenspuren im frischen Beton
Trümmerfeld von Spezialisten untersucht - Ermittler rätseln nach Großbrand in Manthal
Die Ursache für den Großbrand an Pfingsten im Berger Ortsteil Manthal ist weiter offen, es gibt aber keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung. Die Schadenshöhe …
Trümmerfeld von Spezialisten untersucht - Ermittler rätseln nach Großbrand in Manthal
Schranken ohne Strom an der S 6
Ein Defekt an der Stromversorgung eines Bahnübergangs zwischen Starnberg und Possenhofen hat am Dienstagabend den Bahnverkehr zwischen Starnberg und Tutzing kräftig …
Schranken ohne Strom an der S 6
Sechs Wochen Bauzeit vor Musikschule
Mit leichter Verspätung beginnen voraussichtlich heute die Umbauarbeiten an der Mühlbergstraße im Bereich der Musikschule. Die Arbeiten sollen rund eineinhalb Monate …
Sechs Wochen Bauzeit vor Musikschule

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.