Unfall

Taxi überfährt Fußgänger

  • schließen

Seefeld - Ein 41-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Seefeld schwer verletzt worden. 

Er leitete noch eine Vollbremsung ein und versuchte auszuweichen, konnte den verhängnisvollen Unfall aber nicht mehr verhindern. Ein 47 Jahre alter Taxifahrer war am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr mit seinem Mercedes auf der Staatsstraße 2068 von Herrsching kommend Richtung Seefeld unterwegs. Bei Kilometer 2,0 in Höhe des Pilsensees erblickte der Taxifahrer plötzlich einen Mann, der mitten auf der Fahrbahn in Richtung Seefeld ging. Trotz aller Manöver erfasste das Taxi den Fußgänger. Der Mann, ein 41-Jähriger ohne festen Wohnsitz, prallte gegen die Windschutzscheibe und fiel zu Boden. Dabei erlitt er ein Schädel-Hirn-Trauma. Der Rettungshubschrauber flog ihn später ins Klinikum Großhadern. Warum der vermutlich betrunkene Fußgänger mitten auf der Straße ging, konnte bislang nicht geklärt werden. Am Taxi entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

ps

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Meistgelesene Artikel

„Wir haben uns zusammengerauft“
Stürmische Zeiten liegen hinter dem Seefelder Verein „Kultur im Schloss Seefeld“. Erst gab es Ärger im Vorstand, dann gründete ein Vereinsmitglied einen zweiten …
„Wir haben uns zusammengerauft“

Kommentare