Polizei ermittelt

Serie am See: VW-Bus gestohlen

Kempfenhausen - Am Ostufer des Starnberger Sees haben in den vergangenen Tagen Automarder ihr Unwesen getrieben. Nach Berichten über Autoaufbrüche kam nun ein Pkw-Diebstahl ans Licht.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Kempfenhausen am Seefeld ein schwarzer VW Multivan entwendet. Das ältere, jedoch neu aufbereitete Fahrzeug hatte einen Wert von etwa 22 000 Euro, teilte die Starnberger Polizei mit. 

Wie der Inspektion erst jetzt mitgeteilt wurde, ist in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag ebenfalls in Kempfenhausen ein vermutlich unversperrter  Mini von einem Unbekannten geöffnet und durchwühlt worden. Die Beute: 10 Euro Parkgeld. Eventuell stehe dieser Vorfall mit einem weiteren Diebstahl in Kempfenhausen in Verbindung, bei dem in der gleichen Nacht aus einem anderen Auto ein Laptop und ein Handy entwendet worden waren.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter (08151) 3640 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liveticker: Die Debatte wird härter
Der Starnberger Stadtrat entscheidet am Montagabend über den B2-Entlastungstunnel. Der Ausgang ist offen - es wird in jedem Fall eine historische Sitzung. Alles zur …
Liveticker: Die Debatte wird härter
Transport der MS Utting: Vorbereitungen gehen am Dienstag weiter
München - Schwertransport durch München: Ab Montag wird der Umzug der MS Utting von Stegen nach Sendling vorbereitet. „Bahnwärter Thiel“ baut sie zum Eventboot um. Am …
Transport der MS Utting: Vorbereitungen gehen am Dienstag weiter
Täter scheitert an massiven Türen
Dreimal scheiterte ein Unbekannter am Wochenende mit dem Versuch, in Büros ein Percha einzusteigen. Die Türen waren zu massiv.
Täter scheitert an massiven Türen
Chor Cappella Vocale auf dem Weg in die nächste Ebene
Der Chor Cappella Vocale bringt das Publikum im Seefelder Sudhaus an zwei ausverkauften Abenden mit Swing zum Schwingen.
Chor Cappella Vocale auf dem Weg in die nächste Ebene

Kommentare