+
Im Kombinationsslalom von Val d‘Isere wurde Kira Weidel nach einem Torfehler disqualifiziert.

Ski Weltcup

Kira Weidle scheidet im Slalom aus

Starnberg - Kira Weidle ist beim Weltcuprennen in Val d‘Isere im Slalom der Super-Kombination ausgeschieden. Die Starnberger Skirennläuferin wurde nach einem Torfehler disqualifiziert.

Kira Weidle muss auf ihre nächsten Weltcup-Punkte noch ein bisschen warten. Am Freitag wurde die Skirennläuferin vom SC Starnberg beim Slalom der Super-Kombination in Val d’Isère nach einem Torfehler disqualifiziert. Nach der Abfahrt am Vormittag, bei der sie Rang 42 belegte, waren die Chancen gar nicht so schlecht gestanden, unter die besten 30 zu fahren. Vor zwei Wochen hatte die 20-Jährige in der Abfahrt von Lake Louise/Kanada ihre ersten Weltcup-Punkte eingefahren. Nun liegen ihre Hoffnungen auf der Spezialabfahrt am Samstag und dem Super G am Sonntag (Start jeweils um 10.30 Uhr).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angetrunken und mit Drogen im Auto
Mit alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei Dießen häufiger zu tun. Zwei Fälle am Wochenende stechen jedoch heraus.
Angetrunken und mit Drogen im Auto
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Eine Radltour in den Landkreis Starnberg endete am Samstag für einen Münchner mit einem schweren Unfall.
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Bei einer Schlägerei auf dem Starnberger Kirchplatz ist 24-Jähriger verletzt worden. Einen Täter kennt die Polizei bereits.
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis
Einmal bis nach Afrika sind die Pöckinger Grundschüler bei ihrem Spendenlauf gerannt. Fürs Ergebnis gab es lautstarke Anerkennung.
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis

Kommentare