+
Im Kombinationsslalom von Val d‘Isere wurde Kira Weidel nach einem Torfehler disqualifiziert.

Ski Weltcup

Kira Weidle scheidet im Slalom aus

Starnberg - Kira Weidle ist beim Weltcuprennen in Val d‘Isere im Slalom der Super-Kombination ausgeschieden. Die Starnberger Skirennläuferin wurde nach einem Torfehler disqualifiziert.

Kira Weidle muss auf ihre nächsten Weltcup-Punkte noch ein bisschen warten. Am Freitag wurde die Skirennläuferin vom SC Starnberg beim Slalom der Super-Kombination in Val d’Isère nach einem Torfehler disqualifiziert. Nach der Abfahrt am Vormittag, bei der sie Rang 42 belegte, waren die Chancen gar nicht so schlecht gestanden, unter die besten 30 zu fahren. Vor zwei Wochen hatte die 20-Jährige in der Abfahrt von Lake Louise/Kanada ihre ersten Weltcup-Punkte eingefahren. Nun liegen ihre Hoffnungen auf der Spezialabfahrt am Samstag und dem Super G am Sonntag (Start jeweils um 10.30 Uhr).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Bei der Feldafinger Feuerwehr endet eine Ära. Nach mehr als drei Jahrzehnten als Vorsitzender will Wolfgang Freund sein Amt in jüngere Hände legen. Den Neubau eines …
Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Welche Mücken in der Gemeinde Inning leben und stechen, erforscht Felix Sauer von der Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg für seine Doktorarbeit. Inning ist …
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Zweifel trotz sensibler Planung
Den Uttingern wird erstmals eine Planung für das neue Polizeibootshaus präsentiert, das gegen ihren Willen in Holzhausen entstehen soll. Es ist ein sensible Planung, …
Zweifel trotz sensibler Planung
Jungunternehmer macht das Rennen
Bewerber für den Kiosk Rossschwemme in Walchstadt hofieren den Gemeinderat Wörthsee mit Köstlichkeiten.
Jungunternehmer macht das Rennen

Kommentare