+
Feuer im Laden: In einer Starnberger Boutique brach am Sonntagmorgen ein Brand aus. Auslöser war ein Adventsgesteck.

Flammenschein im Schaufenster

Adventsgesteck brennt in Laden

Starnberg - Ein Feuerwehreinsatz hat am Sonntagmorgen Einwohner der Starnberger Innenstadt aufgeschreckt. In einem Geschäft an der Hauptstraße brannte ein Adventsgesteck, wodurch erheblicher Sachschaden entstand.

Kurz vor 8 Uhr hatten Passanten einen Feuerschein in der Boutique an der Hauptstraße bemerkt und die Feuerwehr informiert. In den Geschäftsräumen brannte auf den ersten Blick lediglich ein Adventsgesteck, das die Löschmannschaften vor keine nennenswerten Probleme stellte - es wurde gelöscht und nach draußen gebracht. Dazu jedoch mussten die Feuerwehrler die Eingangstür aufbrechen.

Durch Hitze und Rauch jedoch entstand erheblicher Sachschaden, auch die Waren sind betroffen. Angaben zur Schadenshöhe oder Brandursache lagen am Sonntagvormittag nicht vor. Die Polizei ermittelt. Während der Löscharbeiten war die Hauptstraße halbseitig gesperrt. Nach etwas mehr als einer Stunde rückte die Feuerwehr wieder ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Höhenangst war bei dieser Übung der Freiwilligen Feuerwehr hinderlich: Auf zwei riesigen Baukränen trainierten die Einsatzkräfte für den Ernstfall. 
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt
Der Söckinger Wochenmarkt hat nach dem Umzug auf den Parkplatz an der Pfarrkirche St. Ulrich nun auch sein Angebot erweitert. Auch eine Metzgerei ist dort nun wieder …
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt

Kommentare