Autos an Moosstraße zerkratzt

Starnberg - Unbekannte haben zwei Fahrzeuge an der Moosstraße in Starnberg zerkratzt. Der Schaden liegt bei rund 3000 Euro.

Wie der Starnberger Polizei erst gestern mitgeteilt wurde, ereignete sich der Vorfall in der vergangenen Woche auf dem Parkplatz des Jobcenters. Am Dienstag zwischen 8 und 17 Uhr wurde ein schwarzer Alfa Romeo, am Freitag zwischen 8 und 13.30 Uhr ein Mitsubishi beschädigt.

Der Gesamtsachschaden an den beiden Autos beträgt rund 3000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter (0 81 51) 36 40 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre Wende im Fall: 19-Jähriger erschoss Familie - Starnberg völlig entsetzt
Schreckliche Tat in Starnberg: In einem Haus wurden drei Leichen entdeckt. Zunächst wurde ein Familiendrama vermutet. Nun bahnt sich eine unglaubliche Wende an.
Spektakuläre Wende im Fall: 19-Jähriger erschoss Familie - Starnberg völlig entsetzt
Ein gutes erstes Jahr
Die Berger Feuerwehr hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Die neue Vorstandschaft und die neuen Kommandanten haben sich gut eingearbeitet. Zu Recht erhielten …
Ein gutes erstes Jahr
Lebensgefährliche Aktion: Männer springen in eiskalten Ammersee - Helfer retten sie mit Spezialanzug
Im bayerischen Ammersee sind zwei Männer in den eiskalten See gesprungen. Die beiden wären ohne Hilfe dem Tod geweiht gewesen. Dann rückte die Rettung an.
Lebensgefährliche Aktion: Männer springen in eiskalten Ammersee - Helfer retten sie mit Spezialanzug
Drei Tote in Starnberg: Freund (19) des Sohnes (21) erschoss Familie - danach filmte er das Mord-Haus
Damit hatte niemand gerechnet: Nach dem vermeintlichen Familiendrama in Starnberg mit drei Toten bahnt sich nun eine spektakuläre Wende in dem Fall an.
Drei Tote in Starnberg: Freund (19) des Sohnes (21) erschoss Familie - danach filmte er das Mord-Haus

Kommentare