+
Symbolbild.

Polizeibericht

11000 Euro Schaden bei Unfällen

Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang kam es aufgrund des Wintereinbruches zu zwei Unfällen auf den Straßen am Starnberger See. Beide gingen nach Angaben der Starnberger Polizei glimpflich aus.

Starnberg - Am Montag gegen 21.15 Uhr rutschte in der Ferdinand-von-Miller-Straße in Niederpöcking ein 19 Jahre alter Mann aus Pöcking mit seinem Fiat von der schneeglatten Fahrbahn in den Graben. Dabei streifte er einen Baum. Der entstandene Schaden beträgt etwa 3050 Euro. Aufgrund der langsamen Fahrweise blieb es beim Sachschaden, berichtet die Polizei. Unfall Nummer zwei ereignete sich am frühen Dienstagmorgen gegen 0.30 Uhr. Ein 31-Jähriger aus Starnberg fuhr mit seinem Mercedes durch die Kreisstadt. An der Ecke Possenhofener Straße/Bahnhofstraße schlitterte er trotz langsamer Fahrweise in einer Kurve geradeaus und beschädigte einen dort geparkten Mini. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 8500 Euro. „Verkehrsteilnehmer sollten ihre Geschwindigkeit immer an die Straßen- und Witterungsverhältnisse anpassen“, rät die Polizei. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feiern in der mobilen Alm
Eine mobile Almhütte auf der Ilkahöhe könnte das gastronomische Angebot in Tutzing erweitern. Die Pächter der Ilkahöhe wollen die Hütte auch als Veranstaltungsort für …
Feiern in der mobilen Alm
Neues System soll Staus verhindern
Die Höhenkontrolle am Etterschlager Tunnel löst etwa dreimal pro Woche aus. Das sorgt für Staus und Ärger bei den Fahrern. Mit einer Millionen-Investition möchte die …
Neues System soll Staus verhindern
Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Einem Rauchmelder hat eine Pöckingerin zu verdanken, dass sie das Feuer in ihrem Keller frühzeitig entdeckte. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche
Ein Feuer in einer kleinen Sauna hat am Mittwochabend zu einem Feuerwehreinsatz in Berg geführt - einige Schritte vom Gerätehaus entfernt.
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche

Kommentare